Der Rahmen

Fr, 05. Okt. 2018

Was wäre das Vorderrad ohne das Hinterrad? Die Pedale ohne die Kette? Oder die Speichen ohne die Felgen? Jedes Teil eines Velos ist auf die anderen Teile angewiesen. Jedes Teil ist wichtig, und keines muss sich wichtiger machen als das andere. Aber nur in der Verbundenheit miteinander kann ein fahrbares Velo entstehen. Nur wenn der Rahmen alle Teile miteinander verbindet, entsteht etwas Sinnvolles. Nur wenn der Rahmen die Beziehung zwischen den einzelnen Teilen sicherstellt, kann etwas entstehen, das Freude macht. Der Rahmen ist darum so etwas wie der Sinnstifter des Velos. Er sorgt dafür, dass man mit all den vielen einzelnen Teilen Velo fahren kann. Selber unbeweglich, macht der Rahmen Bewegung möglich. Trotzdem ist er nicht wichtiger als all die anderen Teile. Denn auch der Rahmen ist…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trotz Regen: Das Wasser bleibt knapp

Die Niederschläge der letzten Tage haben die Wasserknappheit im Saanenland etwas entschärft. Aber die Brunnenmeister sagen, das reiche noch lange nicht. Darum soll nun das neue Grundwasser-Pumpwerk beim Flughafen Gstaad provisorisch schon vor den Winterferien ans öffentliche Netz angeschlossen werden.

SABINE REBER
«Die Niederschläge der letzten Tage waren ein Tropfen auf den heissen Stein», sagt Ruedi Kistler. Er ist Brunnenmeister von Gsteig und Feutersoey. Im ...