banner
banner

Das «Kreuzen» mit dem Auto im Turbach könnte bald zur Freude werden

Di, 22. Jan. 2019

Vergangenen Donnerstag fand in der Turnhalle Turbach die zweite Informationsveranstaltung über die Ausweichstellen im Turbach statt.

DANIELA ROMANG-BIELER
Unter Anwesenheit der Gemeinderätin Therese Mösching wurden rund 30 Interessierte von Fachleiter Philipp Becker auf den neusten Stand gebracht und informiert, wie das Projekt weiterlaufen wird. Die Gemeinde Saanen stimmt im Frühling über das Bauvorhaben ab.

Die Turbachstrasse macht vielen Autofahrern Angst, weil sie im Rückwärtsfahren nicht genug geübt sind. Da bleibt ihnen nur die Hoffnung, dass der Entgegenkommende ein gutmütiger Einheimischer ist, der das Rückwärtsfahren täglich üben konnte und darin ein Meister ist. Die Nerven werden aber auch bei einem Einheimischen strapaziert, wenn er nach dem Mittagessen talab zur Arbeit fahren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Der letzte Tee ist serviert

Die 36-jährige Gondelbahn brachte am Wochenende die letzten Gäste aufs Eggli, im dazugehörigen Berghaus wurde der letzte Tee serviert. Nun folgt der Neubau. Zeit, um auf den Traditionsbetrieb zurückzublicken.

BLANCA BURRI
«Die 1983 erbaute 4er-Gondelbahn Gstaad–Eggli vom Hersteller Müller sowie das Bergrestaurant Eggli hatte heute den letzten Betriebstag. Wir freuen uns auf die Neubauten», schrieb Matthias In-Albon, Geschäftsführer der Bergba...