Richard Orlinski in Gstaad

Fr, 11. Jan. 2019

Er ist der am erfolgreichsten verkaufende französische Künstler der Gegenwart. Diesen Winter zeigt Richard Orlinski nun im Hotel Park Gstaad einige seiner riesigen Skulpturen.

SABINE REBER
Allerlei Viecher haben derzeit Hochkonjunktur in Gstaad. Nach den Löwen, Büffeln und Wölfen des italienischen Künstlers Davide Rivalta halten nun weitere Kreaturen Einzug. Diese stammen vom französischen Künstler Richard Orlinski. Und sie fallen auf, allein schon durch ihre schiere Grösse. Vor dem Hotel Park Gstaad erwarten nun ein fünf Meter hoher Eisbär sowie ein vier Meter langer «Kong Baril» die Besucher. Letzteres ist Orlinskis wohl bekannteste Schöpfung – eine Gorilla-Figur mit einem Fass in den Händen.

Vor dem Laurent-Perrier-Ice-Dome im Hotelpark wacht zudem ein Panther, während beim…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schneeräum-Equipen im Dauereinsatz

Die Schneefallgrenze stieg zwar am Sonntagabend auf über 1000 Meter über Meer, dennoch gab es bis dahin viel Neuschnee. Entsprechend gross war der Einsatz für die Schneeräumung. Seit Sonntag gilt für die Region die zweithöchste Lawinenwarnstufe.

JENNY STERCHI
Am Sonntagmorgen begann es zu schneien und hörte bis am Montagmorgen nicht auf. Allerdings sorgte eine Front mit wärmerer Luft für einen Anstieg der Schneefallgrenze. Begleitet von stürmi...