banner

Wenn das Dilemma zum Teufelskreis wird

Fr, 25. Jan. 2019

Südosteuropa ist nicht gerade der ruhigste Fleck auf Erden. Durchzugsgebiet seit Jahrtausenden zwischen zwei Kontinenten, ist es einerseits eine wichtige Kulturbrücke, anderseits ein permanenter Unruheherd. Die Expansion des Osmanischen Reiches im 14. Jahrhundert von Kleinasien aus und später der Vorstoss der Habsburgermonarchie von Norden her führten zu dauernder Instabilität. Die beiden Balkankriege von 1912 und 1913 und der Erste Weltkrieg, der ebenfalls im Pulverfass Balkan seinen Anfang nahm, haben die Beziehungen zwischen den Balkanvölkern nachhaltig belastet. Dem Machtzerfall des Osmanischen Reiches und dem Untergang des österreichisch-ungarischen Vielvölkerstaates nach dem Ersten Weltkrieg folgte eine Periode schwieriger Staatenbildung: Nationalistische Maximalforderungen, die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Weltweite Bio-Fläche steigt

Weltweit werden fast 70 Millionen Hektar Land biologisch bewirtschaftet. Das Wachstum war noch nie so gross.

Der positive Trend der letzten Jahre habe sich fortgesetzt, schreibt das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FibL) in einer Medienmitteilung zur jüngsten Ausgabe der Studie «The World of Organic Agriculture».

Die Bio-Fläche lag 2017 bei 69,8 Millionen Hektar. Das sind 20 Prozent mehr als 2016 und das stärkste je verzeichnete Wachstum.

Der globa...