banner

Frauenfrühstück – was ein Schmetterlingswunder mit uns zu tun hat

Di, 09. Apr. 2019

Der Saal war voll, als sich am vergangenen Samstag verschiedenste Frauen im Kuspo Lenk zum beliebten Frauenfrühstück trafen. Nach einem gemütlichen Zmorge lernten sie vieles über Raupen, Kokons und Schmetterlinge. Auf sehr persönliche Weise zog Referentin Debora Sommer eindrückliche Parallelen zwischen diesem Naturwunder und den Menschen – ein hörenswerter Vortrag, der viel Hoffnung versprühte!

DANIELA ROMANG-BIELER
Eine Raupe ist ein sehr beschränktes Tier mit wenig Möglichkeiten. Im Leben tut sie vor allem eines: essen. Es ist trotzdem erstaunlich, dass diese Tierchen innert zwei Wochen um ein Tausendfaches an Gewicht zulegen können! Das können Menschen nicht. Aber essen können Menschen auch und zwar auf verschiedene Weisen. Debora Sommer zeigte auf, was Menschen von der Raupe lernen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Wolf und das böse Rotkäppchen

Der Film «Die Rückkehr der Wölfe» des Schweizer Dokumentarfilmers Thomas Horat zeigt auf, was viele hierzulande am liebsten verschweigen: Der Wolf hat seit seiner Rückkehr in die Schweiz in den 1990er-Jahren noch keinen Menschen angegriffen. Offensichtlich wiegt der Glaube an Märchen schwerer als das Vertrauen in wissenschaftliche Fakten.

KEREM S. MAURER
In Anwesenheit des Regisseurs Thomas Horat zeigte das Ciné-Theater Gstaad am letzten Freitag den Film ...