banner

Startschuss für die Wintersaison 2019/2020

Fr, 08. Nov. 2019

Der Herbst mit seinen schönen Farben weicht bald dem kalten Winter. Morgen Samstag öffnet Glacier 3000 seine Anlagen und bietet bis zum 3. Mai 2020 insgesamt 176 Tage Schneesport. Die 28 km Pisten, der Snowpark, eine Langlaufloipe, zwei Trainingspisten und das Lawinenübungszentrum werden alle Wintersportler begeistern.

Die Wintersaison in Gstaad beginnt morgen Samsag, 9. November auf dem Glacier 3000. Bernhard Tschannen, CEO, freut sich auf die kommende Saison: «Wir hatten eine starke Sommersaison und freuen uns auf die neue Wintersaison. Wir haben gute Schneeverhältnisse und werden drei Anlagen fürs Skifahren sowie den Snowpark und die Langlaufloipe eröffnen. Gerne eröffnen wir auch zwei Trainingsstadien für die Skiklubs, die uns in den letzten drei Jahren immer öfter besuchen. Unsere…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Martin Rufener wird neuer CEO bei Gstaad Airport

Mit Martin Rufener verpflichtet sich der erfahrene Helikopterpilot und aktuelle Cheftrainer der kanadischen Skinationalmannschaft beim Gstaad Airport.

An der operativen Spitze der Gstaad Airport AG kommt es zu einem Wechsel: Martin Rufener wurde vom Verwaltungsrat als neuer CEO gewählt, heisst es in der Medienmitteilung der Gstaad Airport AG. Er wird seine Tätigkeit in Saanen am 1. Mai 2020 antreten. Rufener ist seit sieben Jahren Cheftrainer der kanadischen Skinationalmannschaft....