banner

Plupp belebt leeren Raum

Di, 21. Jan. 2020

In den ehemaligen Räumlichkeiten der Berner Kantonalbank stellen seit Kurzem die Kindergärteler ihre Arbeiten aus und lassen die Öffentlichkeit an ihren Erfahrungen mit Plupp teilhaben. Diese unkomplizierte Nutzung des vorerst leer stehenden Raumes soll bis mindestens Ende Jahr weitergehen.

KEREM S. MAURER
Die Kinder des Kindergartens B von Christine Brand haben im vergangenen Quartal mit Plupp, dem lustigen Waldmännchen mit den blauen Haaren, viel über den Wald gelernt. Ihre Erkenntnisse über Nadel- und Laubbäume, essbare und giftige Waldbeeren, kürzere Tage im Winter und Tiere, die sich für den Winterschlaf zurückziehen, haben die Kinder in Zeichnungen und anderen Arbeiten umgesetzt. Die Werke werden seit einigen Tagen in jenem Raum in Schönried ausgestellt, der früher von der Berner…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wien verbringt den Sommer im Saanenland!

Letzten Donnerstag stellte das Gstaad Menuhin Festival unter der künstlerischen Leitung von Christoph Müller in Basel sein diesjähriges Programm der Presse vor. Vom 17. Juli bis zum 6. September werden den Liebhabern klassischer Musik über sechzig Konzerte geboten.

ÇETIN KÖKSAL
Christoph Müller präs…