Ein seltener Gast im Saanenland

Fr, 31. Jul. 2020

Seit Jahren gibt es im «Anzeiger von Saanen» diese interessante Rubrik «Schon gesehen?». Der Titel passt ausgezeichnet zu den zwei Fotos, denn diesen seltenen Schmetterling sehe ich zum ersten Mal in der Schweiz, und zwar in Schönried im Saanenland! Es handelt sich dabei um den Blauschwarzen Eisvogel (Limenitis reducta), welcher laut bekannten Schmetterlingsexperten im Oberland nicht heimisch ist. Es existiert eine Population im Wallis, und zwar an exponierten, sehr warmen Südhängen. Scheinbar passt ihm das Klima vom Sonnigen Fang, wo ich wohne, da er sich über längere Zeit in unserem Garten mit Nektar ernährte.

BERT INÄBNIT

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kioskschliessung sorgt für Empörung

Der Kiosk beim Bahnhof Gstaad ist aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen. Bei Gästen und Einheimischen stösst das auf heftige Reaktionen.

BLANCA BURRI
Von einem Tag auf den anderen und präzise zum Saisonbeginn schloss die Valora Management AG die Türen der Verkaufsstelle von Press & Books in Gstaad per 20. Juli. Sie begründet die Schliessung mit den «behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus». Diese...