Unverpacktes jetzt auch in Zweisimmen

Di, 28. Jul. 2020

Esther Mottier, die mit ihrem Mann Nicolas und einem grossen Team seit fast 10 Jahren einen Bioladen in Château-d’Œx betreibt, bietet seit letzter Woche ihre unverpackten Biowaren auch in Zweisimmen an. Im geschmackvoll eingerichteten Ladenlokal im Mättelizentrum findet der Kunde neben Nahrungsmitteln aus garantiert biologischem Anbau auch nachhaltig produzierte Produkte des täglichen Bedarfs wie Haushaltsartikel und Kosmetikprodukte. «Unsere Idee, die übrigens zu Beginn des Lockdowns entstanden ist, liegt in der ganzheitlichen Führung des Geschäftes», erklärt Esther Mottier, die sich sehr über das rege Interesse während der Eröffnungswoche gefreut hat. Als Inhaberin eines eigenen Bauernbetriebes, der als Demeterhof zertifiziert wurde, weiss Mottier, wie nachhaltig produziert wird. «Den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kioskschliessung sorgt für Empörung

Der Kiosk beim Bahnhof Gstaad ist aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen. Bei Gästen und Einheimischen stösst das auf heftige Reaktionen.

BLANCA BURRI
Von einem Tag auf den anderen und präzise zum Saisonbeginn schloss die Valora Management AG die Türen der Verkaufsstelle von Press & Books in Gstaad per 20. Juli. Sie begründet die Schliessung mit den «behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus». Diese...