banner
banner

Die Devatãharu (Götter) sind uns gut gesinnt – der Zauber geht weiter!

Fr, 08. Jan. 2021

Nach den vielen positiven Rückmeldungen und Anfragen für den Zauberweg haben wir beschlossen, den Weg bis Ende Februar jeweils von 17 bis 19 Uhr jeden Samstag für Jung und Alt erleuchten zu lassen. Nach einer guten Stunde Schneeschuhwanderung unter 17 Licht- und Toninstallationen begrüssen wir euch «auf dem Dach der Welt» an unserer Take-away- «Bar». Das Set-up mit Abendessen jeweils am Freitag können wir aus bekannten Gründen bis auf Weiteres nicht mehr anbieten.

Also Kind und Kegel schnappen und den Weg zum Mount Everest in Angriff nehmen. See you beim Gipfelwein! (Siehe Inserat)

DIE ZAUBERER
Alle Infos auf www.zauberweg.ch

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Lawinenunglück fordert ein Todesopfer

Drei Freerider fuhren am vergangenen Sonntag auf dem Wasserngrat ausserhalb der Piste ein steiles Couloir hinunter und lösten eine Lawine aus. Eine Person verstarb trotz sofort eingeleiteter Such- und Bergungsaktion, wie Ueli Grundisch, SAC-Rettungschef, auf Anfrage mitteilt.

BLANCA BURRI
Drei junge Freeskier fuhren vorgestern vor 15 Uhr beim Bergrestaurant Wasserngrat unter einer Abschrankung durch. Das steile westliche Couloir, das sie befuhren, führt Richtung Sagibode (Trom). In...