banner

Jugendlicher tödlich verunfallt

Di, 23. Feb. 2021

Am Donnerstagnachmittag ist in St. Stephan ein Skifahrer verunfallt und dabei schwer verletzt worden. Er verstarb kurze Zeit später im Spital. Der Unfallhergang wird untersucht. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Am Donnerstag, 18. Februar kurz vor 16.20 Uhr ging bei der Regionalen Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass in St. Stephan ein Skifahrer schwer verunfallt sei. «Gemäss aktuellen Erkenntnissen war der Jugendliche zusammen mit weiteren Personen auf der Abfahrt vom Parwengesattel in Richtung Lengebrand unterwegs gewesen», schreibt die Kantonspolizei in ihrem Communiqué. Im Gebiet Schwarzer Graben geriet der Jugendliche aus noch zu klärenden Gründen über den Pistenrand hinaus, stürzte mehrere Meter einen Hang hinunter und prallte in der Folge in eine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses