banner
banner

Spontane Überraschung statt Examen

Fr, 18. Jun. 2021
Musik tut gut! FOTOS: DANIELA ROMANG-BIELER

Vorgestern überraschten die Schüler der Unterschule Turbach-Bissen ihre Eltern und Geschwister. Im Rekordtempo hatten sie mit den Lehrerinnen aus allem Gelernten des sich neigenden Schuljahres ein Abendprogramm vorbereitet.

DANIELA ROMANG-BIELER
Sie beeindruckten dann nicht nur als begabte Flötler und Sänger, sondern imitierten zudem ein munteres Vogelgezwitscher oder entpuppten sich als fröhliche Geschichtenerzähler. Die Drittklässler durften ihre kleinen Vorträge bereits auf Französisch vorstellen! Später zeigten die älteren Schüler voller Stolz ihre selber kreierten Powerpoint-Präsentationen oder zerrten Papa und Mueti zu den herzigen, selbst aufgezogenen Küken im Klassenzimmer.

Zum Ausklingen wurden essbare Tiergesichter und feiner Apfelsaft serviert. Später mussten dann die Eltern ihre «Küken» einsammeln, die nicht mehr mit Spielen aufhören wollten. Ein gelungener Abend, der dank herrlichem Sommerwetter im T-Shirt auf dem Pausenplatz stattfinden konnte.

Video: https://tinyurl.com/yxekfm3y

 

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Anwohner wehren sich gegen die Deponie Trom

Die neue Deponie im Trom ist bewilligt. Voraussichtlich wird im kommenden September mit den Vorarbeiten begonnen. Trotzdem bleiben Unsicherheiten und Ängste bei einigen Anrainern bestehen.

BLANCA BURRI
Jean-François Liess wohnt im Badweidli. In der Nachbarschaft wurde die Deponie Trom bewilligt. Jean-François Liess ist Zweitwohnungsbesitzer und Sprecher von fünf Anrainern, die sich gegen die Deponie wehren. Sie können nicht verstehen, dass eine Deponie «mitten in …