Kühe dürfen, Hunde nicht, Pferde teilweise

  12.01.2023 Saanenland

Die neueste Kampagne von Gstaad Saanenland Tourismus will unter anderem Hundehalter sensibilisieren, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner aufzusammeln, auch auf Wanderwegen und in der Natur. Bei Kühen, Pferden, Ziegen und Wildtieren bleibt aber alles dort liegen, wo es produzier...


Image Title

1/10

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote