banner
banner

Leserbriefe

Category: 

Viele offene Fragen

Fr, 11. Okt. 2019

Am Dienstagabend, 15. Oktober wird in der Simmental Arena das «Wie weiter mit der Medizinischen Grund- und Spitalversorgung Simmental und Saanenland» (GSS AG) vorgestellt. Vor über einem Jahr wurde auf Initiative der Gesundheitsdirektion eine Projektgruppe gegründet, in der zum Teil vorbestimmte…

Category: 

GSS: Ich blieb zum Glück

Fr, 11. Okt. 2019

Die Gesundheit: Jeder hat nur eine, aber gefühlte 100 Möglichkeiten, sich zu versichern, sich zu behandeln und sich pflegen zu lassen. Im November 2018 «beauftragte» mich Toni von Grünigen, in der Projektleitung «Medizinische Grund- und Spitalversorgung im Simmental und Saanenland» (GSS)…

Category: 

Immer noch ein Tabuthema

Di, 08. Okt. 2019

Es wird Zeit. Zeit, dass psychische Krankheiten entstigmatisiert werden. Es ist äusserst wichtig, dass offen und ehrlich über diese Tabuthemen gesprochen werden. Nur so können wir das gefährliche Stigma durchbrechen. Leider bestehen in der Gesellschaft immer noch unzählige Vorurteile. Diese…

Leserbriefe abonnieren
  • Leserbriefe Erich von Siebenthal hat in seinen 12 Jahren als Nationalrat enorme Arbeit geleistet. Mit Respekt seinem Gegenüber, konsequent und mit seiner grossen Erfahrung führt er seine Ziele zu Ende. Gradlinig, zielorientiert, hartnäckig und mit einem grossen Netzwerk über Parteigrenzen hinweg…

    Di, 08. Okt. 2019
  • Leserbriefe Ausser der SVP sind alle anderen Parteien für den Ausverkauf unserer Heimat. Deshalb braucht es für eine sichere und freie Zukunft der Schweiz mehr SVP im Parlament. Die Situation ist ernst. Nicht zu wählen, ist gefährlich und wird teuer. Wer verhindern will, dass immer mehr unseres…

    Fr, 04. Okt. 2019
  • Leserbriefe Die Wispile-Bahn erlitt am vergangenen Sonntag einen 80-minütigen Betriebsunterbruch. Dieser Schadenfall war für mich mit zwei erfreulichen Ereignissen verbunden. Erstens erschien Verwaltungsratspräsident Heinz Brand (wohl noch immer mit der Suche eines weiblichen…

    Di, 01. Okt. 2019
  • Leserbriefe Die Bemühungen um die Realisierung eines Konzertsaals für Gstaad haben nicht zum Erfolg geführt. Für das langjährige Engagement gebührt den Beteiligten Dank und Respekt, das Scheitern muss für alle ernüchternd und frustrierend sein. Der Bedarf bleibt bestehen, ein neues Projekt müsste…

    Di, 17. Sep. 2019
  • Leserbriefe Wird es nicht langsam peinlich, mitansehen zu müssen, wie unsere wählerstärkste Partei – die für sich stets in Anspruch nimmt, als einzige noch den gesunden Schweizergeist zu repräsentieren – sich, um im Volk mehr Aufsehen zu erregen, dazu versteigt, Symbole und Bilder zu verwenden,…

    Fr, 13. Sep. 2019
  • Leserbriefe Und so zerfällt die «Schiiterbiigi» in einen Scherbenhaufen! In all den Jahren kristallisierten sich in unzähligen Gesprächen immer wieder folgende Kritikpunkte heraus: Les Arts Gstaad ist viel zu teuer, am falschen Standort und die Architektur umstritten. Wie wäre es also mit einem…

    Fr, 13. Sep. 2019
  • Leserbriefe Den Verantwortlichen beim Neubau des Feuerwehrmagazins in Gstaad gebührt ein grosses Lob. Die grosszügigen Einrichtungen und Ausrüstungen bieten die Grundlage für den effizienten Einsatz der Feuerwehr. In diesen Kontext sind auch die zeitgemässe Ausbildung und Schulung des…

    Di, 10. Sep. 2019
  • Leserbriefe Am letzten Wochenende im Juli musste wohl jemand seine Kräfte testen und hat etliche Fahrzeuge und weitere Spielgeräte, die das Spielteam Chäferfäscht auf dem Spielplatz Feutersoey gratis zur Verfügung stellt, mutwillig zerstört. Warum? Frustration, Langeweile, zu viele zerstörerische…

    Di, 13. Aug. 2019
  • Leserbriefe Obwohl ich kein Freund bin vom Feuerwerk, muss ich doch zugeben, dass es schön war und nicht zu lange dauerte. Ich war dann aber froh, als es zu Ende ging und es wieder Ruhe gab.

    WERNER FREY, GSTAAD

    Di, 06. Aug. 2019
  • Leserbriefe Im letzten «Anzeiger von Saanen» war zu lesen, dass die Destination Gstaad und der BSC Young Boys neue Kooperationspartner sind. Als fussballenthusiastischer Berner bin ich darüber natürlich sehr begeistert. Als heimatverbundener Einheimischer freut mich die damit verbundene…

    Di, 16. Jul. 2019
  • Leserbriefe Auf diesem Weg wollen wir, die Anwohner der Matten, zu Wort kommen, da wir von der Redaktorin kaum über die Situation befragt wurden. Ausser Frage steht, wem der Baum rechtlich gehört und wer zurzeit auch die Haftung bei allfälligen Schäden tragen würde, wer bis jetzt für die…

    Di, 09. Jul. 2019
  • Leserbriefe Liebe Mattegässler, bezahlen Sie, wenn ein Unfall infolge des alten Ahornbaumes passiert? Ihren Vorwurf, die Informationen im Vorfeld hätten nicht genügend stattgefunden, kann ich teilweise verstehen. Meine Frage: Hätten Sie als besorgte Anwohner nicht die Möglichkeit gehabt, sich…

    Di, 09. Jul. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Vandalismus am Spiegelhaus in Schönried

Am Wochenende haben unbekannte Täter das Spiegelhaus mit Gülle beschmiert.

Die Kantonspolizei Bern hat am Sonntag, 13. Oktober, kurz vor 12.30 Uhr eine Meldung erhalten, dass das Spiegelchalet «Mirage» in Gstaad verunreinigt worden sei. Vor Ort hat sich gezeigt, dass das Gebäude an den Aussenfassaden sowie auf dem Dach durch eine unbekannte Täterschaft mit Gülle und Mist verschmiert worden ist. Zudem war an einer Seite des Gebäudes eine Figur aus Blum...