banner
banner

Saanen: Ja zu den Gemeindebeiträgen an die BDG für fünf Jahre

Fr, 13. Apr. 2018

Die 384 anwesenden Stimmberechtigten haben nach längerer Diskussion und verschiedenen Anträgen in der Schlussabstimmung die Gemeindebeiträge in der Höhe von jährlich 3,81 Millionen Franken für die Jahre 2018 bis 2022 deutlich mit grossem Mehr und 36 Gegenstimmen bewilligt.

Category: 

Kommentare

Wenn an einer Gemeindeversammlung mit einem (einzigen) für die ganze Region derart wichtigen Traktandum nur 384 Stimmbürger teilnehmen, ist das ein besorgniserregendes Zeichen für das fehlende Interesse für die Anliegen der Gemeinde, der BDG und Wurstigkeit gegenüber der direkten Demokratie.
nicht alle hatten lust 3h lang die hasstiraden der schönrieder mit anzuhören

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Jag ihn zum Teufel!

Nein, ich will nicht gerade behaupten, dass die Arbeit in der Backstube von Tres Soles das Leben von Rúben verändert hätte, aber immer, wenn er – mit Unterbrechungen – in der Wohngemeinschaft lebte, hat er in der Backstube gearbeitet. Rúben war ein alter Bekannter aus der Armenküche, in der ich ganz am Anfang als Freiwilliger gearbeitet hatte. In einem früheren Kapitel habe ich bereits über ihn berichtet. Er hatte eine Hasenscharte und Mühe,...