Der Jubiläumsumzug bot Vielfalt und Unterhaltung

Di, 11. Sep. 2018

Mit einem Jubiläumsumzug durch die Gstaader Promenade begann das Sonntagsprogramm der 30. Country Night Gstaad. Tausende von Zuschauern drängten sich am Strassenrand, um die Parade mit den 700 Teilnehmenden und ihre Sujets sehen zu können.

JENNY STERCHI
Während sich die Spitze des Umzuges am Sonntag schon vor elf Uhr formierte, strömten immer noch unentwegt Besucher in die Promenade, um ein gutes Plätzchen mit freier Sicht auf den Jubiläumsumzug zu erwischen. Der Tross bewegte sich vom Posthotel Rössli in Richtung Coop, wo er eine Schlaufe machte und für den Rückweg erneut Aufstellung nahm. So bewegten sich die 700 Teilnehmenden nochmals zurück in die Promenade. Der Würsten-Kreisel war der Endpunkt der Parade.

Disziplin unter den Teilnehmern
Bruno Buchs, Verantwortlich für die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Literaturszene mit grossen Persönlichkeiten

Das dreitägige Literaturfestival «Literarischer Herbst Gstaad» ging am Sonntag mit dem traditionellen Spaziergang mit Rolf Hermann und zwei Lesungen im Hotel Bellevue zu Ende. Das Finale war grossartig. Mit Teresa Präauer und Hannelore Hoger traten nochmals zwei grosse Persönlichkeiten auf.

LOTTE BRENNER
Die österreichische Malerin und Germanistin Teresa Präauer befasst sich mit Umwandlungen vom Menschen in Tiere, und dies nicht nur im Kopf, sondern auch phy...