banner
banner

† Emma-Elisabeth Schopfer-Hehlen

Fr, 05. Okt. 2018

Ünses Mueti isch am 27. Juli 1931 als erschti Tochter vor Elisabeth u Alfred Hehlen-Kropf uf de Mösere uf d Wält cho.

Sächs Jahr speter hets e Schweschter ubercho, ds Susi. Die zwöi hei e schöni u ne frölichi Chindheit dörfe verbringe. Äs isch nün Jahr uf de Mösere id Primarschuel gange.

Nach dr Schuelzyt isch ds Mueti für anderthalbs Jahr uf Gänf zur Familie Corajod i Hushalt, für Französisch z lehre. Vo da isch o syna berüehmt Corajod-Chueche cho, wo äs ging für d Geburtstage u syna Bsuech het bache. Nach em Französisch-Ufenthalt isch äs uf Bärn id Frauearbeitsschuel, wos bi Unggle Herrmann het dörfe wohne.

Nach em Schuelabschluss hets für ne Saison z Wänge gschaffet. Aschliessend isch es für nes Jahr nach England. Nach däm Jahr hets ds Mueti für zwöi Jahr nach Thun id Beckery Räber…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Rekordjahr beim Chinderhuus Ebnit

Die Jahresauslastung des Chinderhuus Ebnit betrug rekordhafte 104 Prozent. 2018 stand die Institution im Namen der Revisionen. In einem Punkt verlangte das Bundesamt für Justiz sofortige Anpassungen. Im personellen Bereich hatte der Vorstand viel Lob übrig.

SARA TRAILOVIC
«Wir sind erprobt und gestrählt für die nächsten vier Jahre.» Der Institutionsleiter Patric Bill gewährte an der diesjährigen Generalversammlung des Mitgliedervereins Chinderhuus ...