Fair-Trade-Umsatz steigt um 11 Prozent

Fr, 02. Nov. 2018

Der Konsum von Fair-Trade-Produkten in der Schweiz hat 2017 abermals zugenommen. Die Ausgaben für Fair-Trade-Produkte sind um 11% gestiegen und beliefen sich auf 768,4 Millionen Franken.

2017 Jahr hat der Umsatz von fair gehandelten Produkten in der Schweiz erneut zugenommen. Mit einem Wachstum von 11% stiegen die Fair-Trade-Umsätze 2017 auf 768,4 Millionen Franken. Insbesondere der klassische Produktbereich des fairen Handels, Schokolade, resp. Kakaoprodukte, verzeichnete im Vergleich zum Vorjahr ein beachtliches Wachstum von 71%. Gesamthaft macht die Kategorie frische Früchte (Bananen, Ananas etc.) mit 23% den grössten Umsatzanteil aus. Konsumenten/innen in der Schweiz gaben 2017 pro Person folglich 91 Franken für Produkte aus fairem Handel aus. Damit ist die Schweiz weiterhin…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schneeräum-Equipen im Dauereinsatz

Die Schneefallgrenze stieg zwar am Sonntagabend auf über 1000 Meter über Meer, dennoch gab es bis dahin viel Neuschnee. Entsprechend gross war der Einsatz für die Schneeräumung. Seit Sonntag gilt für die Region die zweithöchste Lawinenwarnstufe.

JENNY STERCHI
Am Sonntagmorgen begann es zu schneien und hörte bis am Montagmorgen nicht auf. Allerdings sorgte eine Front mit wärmerer Luft für einen Anstieg der Schneefallgrenze. Begleitet von stürmi...