Infopoint im Bahnhof Zweisimmen

Di, 04. Dez. 2018
Seit dem 1. November 2018 ist das Tourismusbüro in den Infopoints im Bahnhof Zweisimmen verlegt. FOTO: ZVG

Simmental
Die Aquafit-Frauen besuchen das herbstlich gefärbte Basel und machen Miniwellness-Auszeit im Aqua Basilea.
– Der SVP-Sektionsverbund Oberwil, Därstetten-Weissenburg, Erlenbach, Diemtigen reist ins Toggenburg und ist zu Besuch bei Toni Brunner (der als Nationalrat Ende Session zurücktreten wird). – Die Informationsveranstaltung zur Grund- und Spitalversorgung für die Region Simmental-Saanenland in der Simmental Arena ist gut besucht. – Die Kiwaner Lenk Simmental gehen für einen Abend zu «Hölzigen» und besuchen dort ihren neuen Präsidenten Erich Rufener in der Schreinerei Rufener, Zweisimmen. – Das aktive Organisationsteam des Ferien(s)passes Niedersimmental lädt alle Helferinnen und Helfer als Dankeschön zu einem geselligen Apéro ins Kirchgemeindehaus nach Spiez ein. – An den meisten Orten der beiden Täler werden mit viel Liebe die selbst hergestellten Produkte an den Weihnachtausstellungen präsentiert. – Die AFA hat ihre Haltestellen sämtlicher AFA-Linien im Engstligenund Kandertal sowie Obersimmental nach neusten Erkenntnissen deutlich markiert.

Lenk
Die Gemeinde Lenk kann derzeit einen Ausbau des Alters- und Pflegeheims für Altenwohnungen nicht finanzieren. Der Gemeinderat schlägt vor, das Land im Baurecht an die Senevita zu übergeben, die auf dem Land «betreutes Wohnen im Alter» realisieren will. – Der 21. Suppentag der Volksschule ist mit 720 Litern ausgeschöpfter Suppe wiederum ein Erfolg. – Das Hochwasserschutzprojekt Simme geht in die öffentliche Auflage (Massnahmen wegen des Gletscherausflusses Favergesee, welcher jeweils in den letzten Jahren zu immer grösseren Überschwemmungen geführt hat). – Anlässlich eines denkwürdigen Jubiläumsabends feiert der Schwingklub Lenk und Umgebung sein 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläum im Kreise der Klubkameraden wird in gemütlichem Rahmen begangen. Der Rückblick von OK-Präsident Bärtel Moor auf das erfolgreiche Oberländische Schwingfest sowie die Präsentation der Jubiläumsschrift durch den Verfasser Ruedi Bach sind weitere Höhepunkte. – Die gebürtige Lenkerin Sandra Kuhnen-Göpfert und ihre Nichte Nadin Mosimann haben sich ihren Traum erfüllt und mit der Boutique «fashion star» mitten an der Lenk ihr eigenes Modegeschäft eröffnet. – Auf dem Berner Waisenhausplatz hiess es «Ski-YouSoon». Bei strahlendem Sonnenschein hat die Skiregion Adelboden-Lenk den Winterstart lautstark angekündigt und den Puls der Passanten in die Höhe schnellen lassen. – Nach 80 Jahren Trachtengruppe Lenk wird diese nun mangels aktiven Mitgliedern aufgelöst.

St. Stephan
Nach zweijährigem Unterbruch läutet die Frauenjodlergruppe «Echo vom Flösch» zusammen mit vier Gast-Formationen an ihrem Jodlerabend den Winter gebührend ein. – Brigitte Bühler, Walter Moor und Yvonne Matti werden anlässlich der Delegiertenversammlung des Berner Kantonalmusikverbandes in Burgdorf zu kantonalen Ehrenveteranen ernannt. – Der Kirchgemeinderat unternimmt unter der Leitung ihres Pfarrers Peter Ryser, so wie jedes Jahr, eine Reise. Diesmal führt sie in die Region des Weines – zum Bielersee.

Zweisimmen
Ein fulminantes Doppelkonzert mit der Brass Band Berner Oberland sowie der Musikgesellschaft Zweisimmen gibts am Reformationssonntag in der reformierten Kirche. – Zweisimmen Tourismus hat vor drei Jahren ohne GV-Beschluss die operative Führung nach Gstaad übergeben und jetzt das Büro in ähnlichem Modus aufgehoben und in den Info-Point des Bahnhofs verlegt. – Die Schlussübung der Feuerwehr Zweisimmen steht ganz im Zeichen des abtretenden Kommandanten, Peter Allemann (neu Oliver Buchs). – Eine treue Truppe von Gönnerinnen und Gönnern unterstützt die Stiftung Schloss Blankenburg mit einem jährlichen Beitrag.
– In der Schul- und Gemeindebibliothek nehmen über 30 Kinder der Unter- und Mittelstufe an der Erzählnacht teil. – Generalversammlung der Fernwärmegenossenschaft: Inmitten bewegter Jahre konnte sie ihr Netz erweitern und viele Neuanschlüsse verwirklichen; eine Kesselsanierung steht an und das 25-Jahr-Jubiläum steht vor der Türe. – Rund 70 Kinder nehmen am traditionellen Räbeliechtli-Umzug teil. – Andreas und Lilly Zimmerli stellen in der Galerie Art Bistro ihre «Aquarellmalerei» aus. – Der Verein Après-Ski-Team Zweisimmen ist gegründet.

Boltigen
Der Jodlerklub Bärgfründe Boltigen begeistert die zahlreich erscheinenden Besucher an ihrem Jodlerabend. Mit dabei ist das Jodlerterzett «Bergsee» Diemtigtal. – Jedes Jahr findet mit der Schule und dem Kindergarten der Räbeliechtli-Umzug, von herbstlichen Laternen unterstützt, statt.

Oberwil
Oberwil Simmental Tourismus/Skilift Rossberg werben an der Neuland in Thun. – GV der Skilift Rossberg AG: Man ist zufrieden mit dem vergangenen Geschäftsjahr und das Familienskigebiet Rossberg ist bereit für den kommenden Winter.

Därstetten
In der neu renovierten Mehrzweckhalle findet ein fröhlicher Jodlernachmittag der Jungjodlergruppe «Wyssi Burg» Därstetten statt.

Erlenbach
«Es braucht erfahrene Füchse und die jungen Wilden», meinen die Ski- und Snowboarder des Skiklubs an deren Hauptversammlung. – Der Jodlerklub «Edelweiss» gibt zum 40-Jahr-Dirigenten-Jubiläum von Martin Jutzeler ein grossartiges Konzert. – Die älteste Oberwilerin heisst Rosa Gerber-Teuscher und feiert ihren 97. Geburtstag.
– Das Wasserkraftwerk Erlenbach wird ab Mai 2019 wieder in Betrieb gehen.

Diemtigen
Am Abend der Jungbürgerfeier und der Ehrungen werden Erika Wiedmer-Mani, Meniggrund, für ihr Schaffen als Schriftstellerin, und Florian Kunz aus Oey für seine Glanzleistungen im Skisport geehrt. – Generalversammlung der Wiriehornbahnen AG: dank warmem Sommer so viele Gäste wie noch nie. – Der Jodlerklub «Abebärg» Zwischenflüh ist schon 25-jährig, also noch jung. – Es kommt gut im Diemtigtal: Dres von Weissenfluh, eine Kapazität, wird als Präsident von Diemtigtal Tourismus an der Hauptversammlung einstimmig gewählt. – Die Kinder- und Jugendarbeit der reformierten Kirche Diemtigen ist an der Weihnachtsausstellung ebenfalls mit ihrem bunten WWF-Stand präsent.

Wimmis
«Mier luege zrugg» – 20 Jahre Theater des Jägerchörlis Niedersimmental. Theaterszenen aus den zwei Jahrzehnten werden aufgeführt. Der Autor, Maler und Sänger Kurt Hofmann will jetzt kürzer treten. – Hanspeter Matti, Werner Lörtscher und Walter Kalbermatten werden anlässlich der Delegiertenversammlung des Berner Kantonalmusikverbandes in Burgdorf zu kantonalen Ehrenveteranen ernannt.

REDAKTION SIMMENTAL ZEITUNG

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kioskschliessung sorgt für Empörung

Der Kiosk beim Bahnhof Gstaad ist aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen. Bei Gästen und Einheimischen stösst das auf heftige Reaktionen.

BLANCA BURRI
Von einem Tag auf den anderen und präzise zum Saisonbeginn schloss die Valora Management AG die Türen der Verkaufsstelle von Press & Books in Gstaad per 20. Juli. Sie begründet die Schliessung mit den «behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus». Diese...