banner
banner
banner
banner
banner

Mit Freude durch den Advent

Fr, 07. Dez. 2018
Gemeinsames Adventskranzbinden FOTO: ZVG

Am vergangenen Samstag trafen sich zahlreiche Einzelpersonen und Familien mit ihren Kindern im Foyer der katholischen Kirche St. Josef in Gstaad. Auf dem Programm stand das Adventskranzbinden.

Kurz nach 13.30 Uhr trafen die ersten im Foyer ein und schon gings ans Werk. Im Verlauf des Nachmittags wurden dann 40 wunderschöne selbstgemachte Adventskränze gestaltet. Diese konnten dann entweder direkt mit nach Hause genommen oder am Sonntagmorgen im Gottesdienst zum 1. Advent gesegnet werden. Bei dieser Feier erinnerte Pfarrer Pasalidi, dass der Advent eine Zeit des sich Aufmachens sei. Gott mache sich auf, zu den Menschen zu kommen und die Menschen sind eingeladen, sich mit Freude zu Gott aufzumachen. Mit jeder Kerze, die mehr auf dem Adventskranz brennt, kommen sich Gott und Menschen näher bis zur definitiven Begegnung an Weihnachten.Der Seelsorger bedankte sich bei allen Künstlerinnen und Künstlern und besonders auch beim Helferteam, das alles für den Anlass tags zuvor vorbereitet hatte und wünschte allen eine gesegnete Adventszeit.

PD

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hat das Saanenland den Mountainbike-Tourismus verschlafen?

Thomas Binggeli, von Thömus Bike, sagte etwas provokativ, Gstaad habe den Mountainbike-Tourismus verschlafen. Tourismusdirektor Flurin Riedi entgegnet: «Wir haben viel geplant, jetzt geht es an die Umsetzung.» Der Bike Talk vom vergangenen Donnerstagabend im Bike Store im Erdgeschoss von Pure Snowboarding war spannend und aufschlussreich.

BLANCA BURRI
«Schöne Bikewege gehören heute zum Basisangebot einer Region», sagt Flurin Riedi, Tourismusdirektor der Dest...