banner

«Elevation 1049» mit vielen Höhepunkten

Fr, 08. Feb. 2019
Das verspiegelte Haus von Doug Aitken wird zwei Jahre lang oberhalb der Gruben zu bewundern sein. (Foto: AvS)

«Elevation 1049» brachte vom 1. bis 3. Februar zahlreiche nationale und internationale Künstler, Performer und Gäste nach Gstaad, die sich von den Aktionen inspirieren liessen, Freundschaften pflegten und rege diskutierten.

Das Saanenland ist momentan voller Kunst. Wölfe, Löwen und Nashörner in Gstaad, ein Spiegelhaus in der Gruben sind nur kleine Beispiele von zahlreichen Freilichtausstellungen. Nehmen Sie die Kunstwerke wahr?

Ja
83% (19 Stimmen)
Nein, noch nie gesehen.
17% (4 Stimmen)
Gesamtstimmen: 23
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Schweiz kocht an der Weltspitze mit

Hochzufrieden kehrt Teammanager Tobia Ciarulli mit seinen Teams von der Kocholympiade in Stuttgart zurück. Dreimal Gold und einmal Silber sind die gastronomisch beeindruckenden Ergebnisse.

SONJA WOLF
Schweizer Shrimps und Lebkuchentoast, marinierter Lachs und gepickelter Rettich auf Meerrettich-Pannacotta, modern interpretiertes Kaninchenschnitzel, Simmental-Kalb oder auch Sour-Cream-Mousse mit Orangenkern: Vier Tage lang kochten die Schweizer Nationalmannschaft und die Junioren-Nationa...