banner

Deutlich mehr Borkenkäfer

Fr, 08. Feb. 2019

Im vergangenen Jahr hat sich die Menge des vom Buchdrucker befallenen Fichten-Holzes im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.

Die Menge des Käfer-Holzes lag 2018 bei 735 000 m3, wie die Forschungsanstalt WSL im aktuellen «Waldschutz Aktuell» schreibt. Grund für die Zunahme ist das ausreichend zur Verfügung stehende Brutmaterial. Dieses fiel das ganze Jahr über an. Verantwortlich dafür waren im Winter Stürme, im Frühling der deutliche Temperaturanstieg und im Sommer die Trockenheit und Hitze, die viele Fichten schwächte.

Die Zunahme des Buchdrucker-Befalls war besonders im Mittelland, dem Jura und der Ostschweiz stark. In den Alpen und in der Südschweiz blieben die Mengen jedoch konstant oder nahmen teils gar ab.

LID

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Im Saanenland fehlen viele Fachkräfte

Fachkräftemangel ist ein Stichwort, das in der Region immer wieder fällt. Nicht nur im Gastgewerbe und im Tourismus, auch in diversen anderen Branchen fehlen Arbeitskräfte und geeignete Lehrlinge. Woran liegt das?

SABINE REBER
Im alten Hotel Viktoria in Gsteig wohnen neuerdings Angestellte des Gstaader Luxushotels Ultima Gstaad. Vor dem Haus stehen nun ältere Peugeots, Citroëns und Renaults mit französischen Nummernschildern. Auch beim Glacier3000 auf dem Parkpla...