banner

Zersiedelungsinitiative wurde abgelehnt

Di, 12. Feb. 2019

Das Schweizer Stimmvolk hat die Zersiedelungsinitiative mit 63,7% Nein-Stimmen abgelehnt. Bei den kantonalen Abstimmungen resultierte ein knappes Nein und ein klares Ja.

Die Zersiedelungsinitiative von den Jungen Grünen wurde am vergangenen Sonntag deutlich mit 63,7% abgelehnt, auch sämtliche Kantone haben sie verworfen. Die Initianten zeigten sich vom deutlichen Resultat überrascht. Rückzonungen müssten nun rasch Realität werden, fordern etwa die Grünen. Sie würden sich nun auf nationaler Ebene und insbesondere auch in den Kantonen für den von den Gegnern/innen und vom Bundesrat versprochenen lückenlosen Vollzug des Raumplanungsgesetzes einsetzen.

Der Bundesrat zeigte sich zufrieden mit dem Resultat. Eine Mehrheit der Stimmberechtigten teile die Einschätzung des Bundesrates und des…

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Martin Rufener wird neuer CEO bei Gstaad Airport

Mit Martin Rufener verpflichtet sich der erfahrene Helikopterpilot und aktuelle Cheftrainer der kanadischen Skinationalmannschaft beim Gstaad Airport.

An der operativen Spitze der Gstaad Airport AG kommt es zu einem Wechsel: Martin Rufener wurde vom Verwaltungsrat als neuer CEO gewählt, heisst es in der Medienmitteilung der Gstaad Airport AG. Er wird seine Tätigkeit in Saanen am 1. Mai 2020 antreten. Rufener ist seit sieben Jahren Cheftrainer der kanadischen Skinationalmannschaft....