banner

Bahnhof Boltigen wird für 16,5 Millionen Franken saniert

Fr, 01. Mär. 2019

Simmental
Fadri Beeli aus Sagogn (GR) heisst der neue Förster des Forstreviers Zweisimmen–Lauenen. Er löst den bisherigen Förster Daniel Schneider ab. – Bauprojekte ausserhalb der Bauzone lösten im Regierungsrat eine Kontroverse aus. Grossrat Knutti organisiert auf Wunsch eine Besichtigung an Ort und Stelle im Simmental. Regierungsrätin Evi Allemann und Regierungsstatthalterin Ariane Notaris sehen sich die betroffenen Bauprojekte zusammen mit zahlreichen Grossrätinnen und Grossräten vor Ort an. – Die 1. Mannschaft des EHC Lenk-Zweisimmen verabschiedet sich mit lauter Siegen aus der 4. Liga. – Das Simmental darf stolz auf seine erfolgreichen Speed-Spezialisten sein: Lars Rösti aus St. Stephan gewinnt den Junioren-Weltmeistertitel in der Abfahrt und die Lenkerin Joana Hählen wird Zweite in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Martin Rufener wird neuer CEO bei Gstaad Airport

Mit Martin Rufener verpflichtet sich der erfahrene Helikopterpilot und aktuelle Cheftrainer der kanadischen Skinationalmannschaft beim Gstaad Airport.

An der operativen Spitze der Gstaad Airport AG kommt es zu einem Wechsel: Martin Rufener wurde vom Verwaltungsrat als neuer CEO gewählt, heisst es in der Medienmitteilung der Gstaad Airport AG. Er wird seine Tätigkeit in Saanen am 1. Mai 2020 antreten. Rufener ist seit sieben Jahren Cheftrainer der kanadischen Skinationalmannschaft....