banner

Harter Kampf mit wenig Aussichten

Fr, 12. Apr. 2019

Der Verein Schür.li konnte an der Generalversammlung nur wenige Erfolge vermelden. Trotzdem bleibt er am Ball.

BLANCA BURRI
Der Verein Schür.li hielt seine Generalversammlung wie üblich in Feutersoey ab und übertrug sie live auf Facebook. Die Idee ist bestechend, trotzdem gab es nur wenige, welche das Angebot online nutzten. Der Grund lag vielleicht darin, dass es im langen Kampf gegen Behörden und Politik nicht viel Neues zu vermelden gab. Präsident Michi Gehret, die Vorstands- wie auch die Vereinsmitglieder tun viel dafür, nicht mehr genutzte kleine Ställe in der Landwirtschaftszone zu erhalten. Bisher aber mit wenig Erfolg. Weder der Heimatnoch der Landwirtschaftsschutz konnten sie von ihren Argumenten überzeugen. Auch die Regierung und die Politik scheinen für ihre Anliegen taub zu…

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwei Skitourenfahrer abgestürzt

Am Samstagnachmittag sind zwei Skitourenfahrer am Albristhorn unabhängig voneinander abgestürzt. Ein Mann konnte nur noch tot geborgen werden, wie die Kantonspolizei Bern informiert. Der andere Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.