Letzter Einsatz

Do, 18. Apr. 2019

Am Freitag, 3. Mai schliesst die Poststelle Saanen und so verschwindet auch der schöne Werbepoststempel von Saanen ins Postarchiv nach Bern. Eigentlich schade, waren doch früher alle Poststellen und Ortschaften stolz auf einen schönen Werbestempel, um so Werbung im Kleinformat in die weite Welt zu tragen. Auch Gstaad ist nicht mehr im Besitze des Werbestempels – schade. Seit längerer Zeit wird die Post nur noch eingesammelt und alles im Postcenter Härkingen automatisch mehr oder weniger gut abgestempelt. Dies ist ein Grund mehr für uns Philatelisten, das vielseitige und schöne Hobby aufzugeben, findet man ja keine schönen und speziell abgestempelten Briefmarken mehr. Post sei Dank!

LORENZ MÖSCHING, SAANEN

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Hie läbe, hie ichoufe» – eine Aktion zur Unterstützung der lokalen Betriebe

Der Gewerbeverein Saanenland, Gstaad Saanenland Tourismus und der Hotelierverein Gstaad Saanenland haben gemeinsam das Projekt «Hie läbe, hie ichoufe» zur Unterstützung des lokalen Gewerbes und der lokalen Gastronomie erarbeitet. Sämtliche Haushaltungen in Saanen bekommen eine Gstaad Gift Card mit einem Betrag zwischen 25 und 100 Franken. Die Gemeinde Saanen beteiligt sich an der Finanzierung des Projekts.

«Nachdem der Bundesrat den Fahrplan für die Locker...