36. Greyerzer Bezirksmusikfest

Di, 14. Mai. 2019

Die Musikgesellschaft «L’Echo de Corjon» von Rossinière hat das Vergnügen, das 36. Greyerzer Bezirksmusikfest zu organisieren. Das Thema «Les Airs d’Enhaut» (die Melodien von oben) bezieht sich auf das Paysd’Enhaut, wo diese grosse interkantonale Veranstaltung für die Freiburger und Waadtländischen Harmonien und Fanfaren zum ersten Mal stattfinden wird.

Mehr als 1000 Musikanten aus ungefähr 30 Mitglied- und eingeladene Gesellschaften von Greyerz und dem Pays-d’Enhaut werden dieses lange Wochenende vom 16. bis 19. Mai 2019 zum Schwingen bringen und die «Airs d’Enhaut» wird man von Rossinière über Rougemont bis Château-d’Oex hören – und noch besser im Dörfchen Les Moulins, wo sich der schöne Festplatz befindet.

Lotto und Konzert der Junioren
Das Fest beginnt am Donnerstag mit einem fantastischen Lotto mit Barpreisen im Wert von 18’500 Franken. Am Freitag trifft man sich ab 17 Uhr für ein Aperitif auf dem Festplatz und mit dem Beginn der Präsentationen vor den Experten. Später sorgen die Junioren für Unterhaltung: zuerst mit dem Konzert der «Jeune Garde», der Landwehr von Freiburg, und danach spielen 200 Jugendliche aus dem Greyerzbezirk unter der Leitung von José Niquille, Leiter des «L'Echo de Corjon». Gastsolist ist Fabien Crausaz. Der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei.

Musikwettbewerbe und Attraktionen
Am Samstag finden die Wettspielvorträge statt. Es gibt aber daneben viele verschiedene Attraktionen für die Kinder: Fesselballon, Hüpfburg, Schatzjagd und natürlich auch Konzertvorträge in der Kantine. Das Fernsehen wird um 16 Uhr vor Ort sein, um einige Bilder und Eindrücke des Festes zu übertragen. Abends spielt zuerst die Fanfare «L’Union de Vétroz» und danach Melanie Oesch und ihre Familienkappelle «Oesch’s die Dritten» – eine ausserordentliche herzliche Stimmung ist garantiert. Die Besucher haben auch die Möglichkeit, Sauerkraut zu geniessen. Reservierung ist erwünscht.

Konzertvorträge, Flugschau und grosser Umzug
Am Sonntag, dem letzten Tag des mehrtägigen Festes, finden der Parademusikwettbewerb sowie Konzertvorträge statt und am Himmel über dem Paysd’Enhaut zeigt das PC-7-Team ihre atemberaubende Flugschau. Anschliessend gibt es einen grossen Umzug, teilnehmen werden die Musikformationen, andere lokalen Vereine und Gesellschaften sowie ältere Fahrzeuge – im Ganzen sind es mehr als 45 Gruppen!

Wir hoffen, dass unsere Gäste mit diesem grossartigen Programm ein langes und unvergessliches Wochenende bei uns verbringen werden. Während diesen vier Tagen werden sich die Musikanten und die Einwohner der Täler des Pays-d’Enhaut und Greyerz sowie auch aus den anderen Nachbarregionen treffen, um schöne Musik- und Freundschaftsmomente in einer unvergesslichen Stimmung zu teilen (siehe Inserat).

PD/MUSIKGESELLSCHAFT «L’ECHO DE CORJON»

www.rossiniere2019.ch

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Unterschiedliche Schutzkonzepte

Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich Schutzkonzepte in Altersheimen gehandhabt werden: Dem Artikel «Endlich wieder zum Grosi ins Altersheim» (AvS vom 12. Mai 2020), können wir entnehmen, dass dies je nach der Infrastruktur des Heimes, dem Personal und den Bedürfnissen der Bewohner*innen und Angehörigen unterschiedlich sein kann. Was können wir daraus lesen? Wieso bedeutet dies, dass im Maison Claudine Pereira die strengsten Restriktionen erhalten bleiben...