banner

Klimaschutz mit Schweizer Holz

Di, 14. Mai. 2019

Der Vorstand der Berner Waldbesitzer BWB denkt langfristig und beschliesst, auf Schweizer Holz für den Klimaschutz zu setzen. Dafür startet der BWB eine Projektinitiative, die vom Bund anerkannte Zertifikate anstrebt. Das nachhaltig genutzte Holz aus den heimischen Wäldern ersetzt fossile Energie und leistet so einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.

Der Vorstand der Berner Waldbesitzer (BWB) positioniert sich in der aktuellen Klimadiskussion und setzt sich für nachhaltigen Klimaschutz mit Schweizer Holz ein. Gleichzeitig werden damit regionale Stoffkreisläufe und Arbeitsplätze gefördert. Schweizer Holz ist äusserst vielfältig verwendbar und ersetzt fossile Energie beispielsweise als Energieträger oder im Holzbau. Verbaut speichert das Holz viel CO2 – und das über Jahrzehnte hinweg.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Rütti-Garage schliesst im Herbst

43 Jahre haben Peter und Hansruedi Kübli die Rütti-Garage geführt. Im Herbst schliessen sich die Tore. Aufgrund der momentanen Vertragslosigkeit und den zu erwartenden hohen Auflagen von AMAG hat sich ein potenzieller Nachfolger zurückgezogen und eine andere Lösung hat sich nicht ergeben.

ANITA MOSER
72 Jahre war VW im Saanenland vertreten. «1948 hat unser Vater den ersten Vertrag mit VW abgeschlossen», erzählt Peter Kübli. Zusammen mit seinem Bru...