banner

Malerische Kulisse für eine «krasse Story»

Di, 07. Mai. 2019

Er sprengt das ganze Saanenland in die Luft, ohne dabei ein Staubkorn aufzuwirbeln. Alex Stalder aus Gstaad hat hierzulande den Actionfilm «Marauder» gedreht. Der kreative Landi-Mitarbeiter gewährt einen Einblick in die unzählbaren Stunden Arbeit hinter dem Projekt.

SARA TRAILOVIC
Das Thermometer misst 26 Grad im Schatten, die Wände sind kaum sichtbar hinter der Sammlung von Actionfilmen. Zwei mannshohe Kampfrüstungen bewachen den Bürotisch, direkt darunter schnarcht leise ein Mops. Nicht nur das Arbeitsklima von Alex Stalder ist eher untypisch für das Saanenland. Auch sein Filmprojekt löst bei Einheimischen Skepsis aus, ist doch das Genre nicht jedermanns Sache. Beim Besuch in seinem einfachen Studio in Gstaad wird klar, dass Alex Stalder und seine freiwilligen Helfer/innen mit wenig…

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwei Skitourenfahrer abgestürzt

Am Samstagnachmittag sind zwei Skitourenfahrer am Albristhorn unabhängig voneinander abgestürzt. Ein Mann konnte nur noch tot geborgen werden, wie die Kantonspolizei Bern informiert. Der andere Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.