banner
banner

Die Rinderberg Swiss Alpine Lodge kämpft um den Best of Swiss Gastro Award

Di, 25. Jun. 2019
Die Rinderberg Swiss Alpine Lodge FOTO: ZVG

Eine Fachjury hat die Lodge am Rinderberg für den grössten Schweizer Publikumspreis, den Best of Swiss Gastro Award, nominiert. Von 210 Bewerbern wurden 132 in die zweite Runde im Rennen um eine Auszeichnung gelassen. Zu diesen Nominierten gehört auch die Rinderberg Swiss Alpine Lodge.

Aus 210 angemeldeten Betrieben wurden nach einer Bewertung durch eine rund 40-köpfige Fachjury die besten Betriebe nominiert. Insgesamt treten nun in der ganzen Schweiz 132 potenzielle Kronenträger in acht unterschiedlichen Kategorien gegeneinander an.

In der Kategorie «Activity» ist die Rinderberg Swiss Alpine Lodge nominiert und kämpft mit den Besten um den Best of Swiss Gastro Award 2020 – die höchste Auszeichnung für innovative und erfolgreiche Gastronomiebetriebe der Schweiz. Die Chancen, in der Kategorie «Activity» zu den Besten zu gehören und somit das Gütesiegel Best of Swiss Gastro 2020 zu gewinnen, stehen gut. Noch bis am 15. September 2019 hat nun das Publikum die Möglichkeit, die nominierten Betriebe zu bewerten und ihren Favoriten zu wählen. «Dass wir nun nominiert wurden und somit die Möglichkeit haben, um die Krone der Schweizer Gastronomie zu kämpfen, freut uns wahnsinnig. Für uns ist die Nomination eine Bestätigung der Arbeit der letzten beiden Jahre», sagt Ladina Spicher, Betriebsleiterin der Lodge.

Die Awards in den acht Kategorien von Best of Swiss Gastro sowie die höchste Auszeichnung des Publikums, der Master Best of Swiss Gastro 2020, werden am 21. Oktober 2019 vergeben.

Auch bei der 16. Austragung des Schweizer Publikumspreises erhalten die beteiligten Betriebe Labels für spezielle Angebote. Die Rinderberg Swiss Alpine Lodge hat das Label «Schweizer Fleisch» für Fleischprodukte mit artgerechter Produktion und höchster Qualität sowie «Outdoor» für einen aussergewöhnlichen Aussenbereich mit einem stimmungsvollen Ambiente erhalten.

PD

 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gstaad onLine: Was dahinter steckt

Saanenland Tourismus (GST) steckt mitten in der digitalen Transformation und rollt das Feld aus Gästesicht auf.

BLANCA BURRI
Die digitale Transformation ist ein Schlagwort, das in vielen touristischen Destinationen angekommen ist. Zermatt antwortete darauf unter anderem mit der App Matterhorn, darin findet der Gast alles, was Zermatt hergibt. Das vereinfacht den Aufenthalt massiv, denn die Gäste können sich über das gesamte Destinationsangebot informieren und direkt in der...