Rückgang der Arbeitslosigkeit aus saisonalen Gründen

Fr, 14. Jun. 2019

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern sank im Mai um 519 Personen auf 9573. Die Arbeitslosenquote ging von 1,8 auf 1,7 Prozent zurück (Schweiz: von 2,4 auf 2,3 Prozent).

Der Rückgang der Arbeitslosigkeit im Mai ist weitgehend saisonal bedingt: Im Bausektor war – wie bereits in den Vormonaten – eine zunehmende Personalnachfrage festzustellen. Im Gastgewerbe hat die beginnende Sommersaison zu einem Rückgang der arbeitslosen Personen geführt. Bereinigt um die saisonalen Einflüsse blieb die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat stabil. Die saisonbereinigte Arbeitslosenquote betrug 1,8 Prozent.

Rückgang in fast allen Verwaltungskreisen
Die Arbeitslosigkeit nahm in acht von zehn Verwaltungskreisen ab, in den übrigen stieg sie leicht an. Am stärksten war der Rückgang der Arbeitslosenquote im Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli. Im Verwaltungskreis Obersimmental-Saanen sank die Arbeitslosenquote im Mai gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent auf 1,2 Prozent. Im Mai waren 112 Personen (–30) arbeitslos gemeldet (53 Männer und 59 Frauen).

PRESSEDIENST KANTON/ANJA MOOSMANN

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

32. Country Night Gstaad abgesagt!

Trotz Covid-19 hoffte das OK bis zuletzt, die Ausgabe 2020 durchführen zu können. Mit dem bundesrätlichen Entscheid, das Verbot für Grossveranstaltungen bis Ende September zu verlängern, blieb dem OK nichts anderes übrig, als die Country Night Gstaad 2020 abzusagen. Die Tickets behalten Gültigkeit.