banner

Schenkung Kindergeld chancenlos

Di, 18. Jun. 2019

Mit 215 Nein- gegen 35 Ja-Stimmen hat die von 269 Stimmberechtigten besuchte Gemeindeversammlung die Initiative deutlich abgelehnt. Zugestimmt wurde der Jahresrechnung, den Ausweichstellen Turbach, der Sanierung des ehemaligen Feuerwehrmagazins samt Zinsreduktion für das Projekt «Station».

ANITA MOSER
Mit 269 Stimmberechtigten (6,4%) war die Gemeindeversammlung am vergangenen Freitagabend im Vergleich zu den vergangenen gut besucht. Im Durchschnitt nahmen an den letzten sieben Versammlungen 3,74% der Stimmberechtigten teil.

Geschichtsträchtige Zahlen
Ohne Wortmeldung genehmigte der Souverän die von Gemeinderat Peter Brand erläuterte Jahresrechnung 2018, welche bei einem Gesamtaufwand von rund Fr. 99’500’000.– und einem Gesamtertrag von gut 100’400’000 Franken mit einem Ertragsüberschuss…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auszeichnung für die Swiss O Week 2019 in Gstaad

Die Organisatoren der Swiss O Week in Gstaad vom vergangenen Sommer werden für die erfolgreiche Durchführung von Swiss Orienteering, dem Schweizer OL-Verband, mit einem Baum ausgezeichnet.

JENNY STERCHI
Die Swiss O Week, die im vergangenen August 2700 Orientierungsläuferinnen und -läufer aus 32 Nationen ins Saanenland zog, wirkt noch lange nach.

Ein «OL-Baum» für Gstaad
Ende Oktober gab Swiss Orienteering bekannt, dass das OK der Swiss Orienteering Week 2019...