banner
banner

Diese Schweizer Teams sind noch dabei

Fr, 12. Jul. 2019

Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré (links) müssen unbedingt den Match heute Morgen gewinnen, um im Turnier zu bleiben. Heidrich hat nicht die besten Erinnerungen an Gstaad. Im letzten Jahr hatte sie sich im Turnier im Saanenland einen Bandscheibenvorfall zugezogen. Tanja Hüberli und Nina Betschart (Mitte) spielten an der WM in Hamburg überraschend um die Bronzemedaille, unterlagen jedoch schliesslich den Australierinnen. Adrian Heidrich und Mirco Gerson liessen bei ihren beiden Gruppenspielen nichts anbrennen. Sowohl gegen die Österreicher Doppler/Horst als auch gegen die Kanadier Saxton/O’Gorman konnten sich die beiden Schweizer durchsetzen.

FOTOS: ZVG

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Les Arts Gstaad

Die Bemühungen um die Realisierung eines Konzertsaals für Gstaad haben nicht zum Erfolg geführt. Für das langjährige Engagement gebührt den Beteiligten Dank und Respekt, das Scheitern muss für alle ernüchternd und frustrierend sein. Der Bedarf bleibt bestehen, ein neues Projekt müsste rasch und kostengünstig realisiert werden können. Eine — natürlich nicht in allen Punkten vergleichbare — Aufgabe stellte sich vor einigen ...