banner
banner

Nicht besser, aber anders

Fr, 16. Aug. 2019

250 Jahre Erfahrung bringen die sechs Bergführer Werner Imdorf, Adolf Hauswirth, Ruedi Widmer, Ueli Grundisch, Arnold Hauswirth und Bernhard Raaaflaub mit. Beim Gespräch im Posthotel Rössli erzählten sie Episoden aus drei Generationen Bergführerausbildung, die unterschiedlicher nicht sein könnte.

BLANCA BURRI
Seniorpatron Ruedi Widmer ist selbst Bergführer, somit ist das Posthotel Rössli für ein Gespräch unter Berufskollegen prädestiniert. Gemütlich sitzen sechs Bergführer unterschiedlicher Generationen um den Holztisch, ein paar rote Führerbücher liegen auf der Tischplatte, ein legendärer Rubi-Rucksack hängt an einer Stabelle. Während Werner Imdorf (Lenk), Adolf Hauswirth (Gstaad), Ueli Grundisch (Gstaad), Arnold Hauswirth (Saanen) und Bernhard Raaflaub (Turbach) sich austauschen, holt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Was kann Gstaad von Zermatt lernen?

Unter diesem Titel fanden am vergangenen Freitag die Bernerhof-Gespräche statt. «Ich glaube, man ist auf dem richtigen Weg, indem man auf Qualität setzt», betonte Franz Julen, Präsident der Zermatter Bergbahnen AG. Wichtig sei auch das Miteinander aller Leistungsträger.


Unter diesem Titel fanden am vergangenen Freitag die Bernerhof-Gespräche statt. «Ich glaube, man ist auf dem richtigen Weg, indem man auf Qualität setzt», betonte Franz Jule...