banner
banner

Zwei Podestplätze in Locarno

Fr, 27. Sep. 2019

Am letzten Sonntag, 22. September fand im Tessin der Schweizer Final des Mille Gruyère 2019 statt. Leonie Steffen und Yanis Reichenbach vom LA-Team des TV Saanen-Gstaad mussten sich durch drei Ausscheidungsrunden kämpfen, um sich für diesen Final qualifizieren zu können.

Die Kategorie W10 mit Leonie Steffen eröffnete dieses Finale. Leonie war am Start hoch konzentriert und übernahm sofort die Führung, denn sie wollte ein schnelles Rennen. Ihre Taktik ging auf: In einer Superzeit von 3:18,85 lief sie auf Rang 2!

Die Kategorie M10 mit Yanis Reichenbach folgte anschliessend. Yanis war sehr nervös und «verschlief» den Start etwas. Er musste sich aus der achten Position langsam nach vorne kämpfen. In der letzten Runde konnte er noch einmal zulegen und spurtete in einer Zeit von 3:14,36 auf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Vandalismus am Spiegelhaus in Schönried

Am Wochenende haben unbekannte Täter das Spiegelhaus mit Gülle beschmiert.

Die Kantonspolizei Bern hat am Sonntag, 13. Oktober, kurz vor 12.30 Uhr eine Meldung erhalten, dass das Spiegelchalet «Mirage» in Gstaad verunreinigt worden sei. Vor Ort hat sich gezeigt, dass das Gebäude an den Aussenfassaden sowie auf dem Dach durch eine unbekannte Täterschaft mit Gülle und Mist verschmiert worden ist. Zudem war an einer Seite des Gebäudes eine Figur aus Blum...