banner

«Eiszeit» in Gstaad

Fr, 11. Okt. 2019

Das Eisbahnareal mitten in Gstaad wurde in den vergangenen Tagen «vereist» und brachte bereits gestern die ersten Hockeycracks vom HC Gstaad-Saanenland zum Strahlen. Eher Kummerfalten bekommt Eismeister Beat Hählen, wenn er die Wetterprognosen für die nächsten Tage betrachtet. «Die Sonne und hohe Temperaturen sind eindeutig die stärkeren Gegner als der Regen», erklärt er am Rand des Eisfeldes. Regen gäbe zwar mehr zu tun, weil er zusätzliche Eisschichten verursachen würde, die abgehobelt werden müssten. Die Sonne jedoch reduziere die Eisdecke.

JENNY STERCHI

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dramatisch Nachdenkliches von der Theatergruppe Turbach

Wie es seit Jahren schon Tradition ist, hat die Theatergruppe Turbach seit Januar dieses Jahres ihr neues Stück einstudiert. Letzten Samstagabend fand nun im Schulhaus Turbach die Premiere von «Schwarmgeist» statt. Das dramatische Stück von Simon Burkhalter nach Simon Gfellers gleichnamigem Schauspiel wird bis Ende November noch sieben Mal aufgeführt.

ÇETIN KÖKSAL
Was sind Schwarmgeister? Nun, die Bezeichnung wurde während und nach Martin Luthers Reform...