{{alt}}

Wohnraum für ukrainische Flüchtlinge gesucht

Bezahlbarer Wohnraum ist rar. Einheimische kommen oft nur unter der Hand zu einer bezahlbaren Wohnung. Noch schwieriger ist die Suche nach günstigen Unterkünften für Flüchtlinge. Aktuell werden dringend Wohnungen für Flüchtlinge aus der Ukraine gesucht.
{{alt}}

Wohnraum für ukrainische Flüchtlinge gesucht

Bezahlbarer Wohnraum ist rar. Einheimische kommen oft nur unter der Hand zu einer bezahlbaren Wohnung. Noch schwieriger ist die Suche nach günstigen Unterkünften für Flüchtlinge. Aktuell werden dringend Wohnungen für Flüchtlinge aus der Ukraine gesucht.
{{alt}}

«Chlösterli» neu mit 15 Gault-Millau-Punkten

Das Kultlokal «Chlösterli» in Grund bei Gstaad hat bei der jüngsten Bewertung durch Gault-Millau 15 Punkte erhalten – und knüpft damit an alten Traditionen an. Sowohl das «Chlösterli», wie auch der neue Wirt Martin Bieri konnten in der Vergangenheit bereits Gault-Millau-Punkte auf ...
{{alt}}

«Chlösterli» neu mit 15 Gault-Millau-Punkten

Das Kultlokal «Chlösterli» in Grund bei Gstaad hat bei der jüngsten Bewertung durch Gault-Millau 15 Punkte erhalten – und knüpft damit an alten Traditionen an. Sowohl das «Chlösterli», wie auch der neue Wirt Martin Bieri konnten in der Vergangenheit bereits Gault-Millau-Punkte auf ...
FOTO: NICOLAS GEISSBÜHLER

Nachtskifahren im neuen «Stade Slalom» in Rougemont

Seitdem vor zwei Wochen Schnee fiel, der das Saanenland wieder in ein weisses Winterkleid getaucht hat, ist die neue Trainingspiste des Skiclubs Rougemont «Stade Slalom» wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Die neue Piste mit eigens dafür gebautem Lift befindet sich direkt hinter der ...
FOTO: NICOLAS GEISSBÜHLER

Nachtskifahren im neuen «Stade Slalom» in Rougemont

Seitdem vor zwei Wochen Schnee fiel, der das Saanenland wieder in ein weisses Winterkleid getaucht hat, ist die neue Trainingspiste des Skiclubs Rougemont «Stade Slalom» wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Die neue Piste mit eigens dafür gebautem Lift befindet sich direkt hinter der ...
Johann Franz Romang, gemalen von Franz Josef Menteler. FOTOS: ZVG

Kennen Sie Johann Franz Romang?

Johann Franz Romang, war Zeichnungslehrer und Kunstmaler. Geboren als Sohn des Schulmeisters Jakob Romang, getauft am 5. Oktober 1777 in Gsteig. Wenig weiss man über ihn, vieles liegt im Dunkeln.
Johann Franz Romang, gemalen von Franz Josef Menteler. FOTOS: ZVG

Kennen Sie Johann Franz Romang?

Johann Franz Romang, war Zeichnungslehrer und Kunstmaler. Geboren als Sohn des Schulmeisters Jakob Romang, getauft am 5. Oktober 1777 in Gsteig. Wenig weiss man über ihn, vieles liegt im Dunkeln.
Die Seniorin erhielt ein Geschenk durch die Aktion «Gschänkli für Seniore». FOTO: ZVG

Grosses Herz für Senioren

Jedes Jahr erfüllt die Aktion «Gschänkli für Seniore» Herzenswünsche einsamer und bedürftiger Seniorinnen und Senioren in der Schweiz. Im Dezember konnten so rund 3500 Geschenke, davon 270 im Berner Oberland, verteilt werden.
Die Seniorin erhielt ein Geschenk durch die Aktion «Gschänkli für Seniore». FOTO: ZVG

Grosses Herz für Senioren

Jedes Jahr erfüllt die Aktion «Gschänkli für Seniore» Herzenswünsche einsamer und bedürftiger Seniorinnen und Senioren in der Schweiz. Im Dezember konnten so rund 3500 Geschenke, davon 270 im Berner Oberland, verteilt werden.
Die Air-Glaciers schliesst das Jahr 2022 mit Rekordzahlen ab. FOTO: JOËL BESSARD

Air-Glaciers SA: Stabilität während der Feiertage zum Jahresende

Während der Feiertage verzeichnete das Unternehmen Air-Glaciers SA zwischen Samstag, 24. Dezember 2022 und Sonntag, 8. Januar 2023 246 Einsätze. Diese Zahl ist vergleichbar mit dem Vorjahr, als im selben Zeitraum 244 Rettungen registriert wurden. Insgesamt war für die Air-Glaciers-Crews ...
Die Air-Glaciers schliesst das Jahr 2022 mit Rekordzahlen ab. FOTO: JOËL BESSARD

Air-Glaciers SA: Stabilität während der Feiertage zum Jahresende

Während der Feiertage verzeichnete das Unternehmen Air-Glaciers SA zwischen Samstag, 24. Dezember 2022 und Sonntag, 8. Januar 2023 246 Einsätze. Diese Zahl ist vergleichbar mit dem Vorjahr, als im selben Zeitraum 244 Rettungen registriert wurden. Insgesamt war für die Air-Glaciers-Crews ...
{{alt}}

Die Klassenzusammenkunft

Schreiben Sie gerne? Wir veröffentlichen Kurzgeschichten von Leserinnen und Lesern, die einen Bezug zum Saanenland haben oder deren Geschichten im Saanenland spielen.
{{alt}}

Die Klassenzusammenkunft

Schreiben Sie gerne? Wir veröffentlichen Kurzgeschichten von Leserinnen und Lesern, die einen Bezug zum Saanenland haben oder deren Geschichten im Saanenland spielen.

Nun sind auch die Neujahrsbabys der Maternité da

Die Neujahrskinder des Geburtshauses Maternité Alpine liessen auf sich warten. Umso grösser war die Freude, als gleich zwei Knaben am 9. Januar 2023 in Zweisimmen das Licht der Welt erblickten: Mauro von Grünigen und ein paar Stunden später Lionel Schuwey. «Das gesamte Team des Geburtshauses ...

Nun sind auch die Neujahrsbabys der Maternité da

Die Neujahrskinder des Geburtshauses Maternité Alpine liessen auf sich warten. Umso grösser war die Freude, als gleich zwei Knaben am 9. Januar 2023 in Zweisimmen das Licht der Welt erblickten: Mauro von Grünigen und ein paar Stunden später Lionel Schuwey. «Das gesamte Team des Geburtshauses ...
{{alt}}

Keine verbilligten Tageskarten mehr für Inhaber:innen eines Magic Passes

Die Inhaberinnen und Inhaber eines Magic Passes erhalten in den Top4-Skigebieten keine vergünstigten Tageskarten mehr. Die vier beteiligten Skigebiete Adelboden-Lenk, Gstaad, Jungfrau Ski Region und Meiringen-Hasliberg hatten so möglichst vielen Wintersportfans das Skifahren in der Nähe ...
{{alt}}

Keine verbilligten Tageskarten mehr für Inhaber:innen eines Magic Passes

Die Inhaberinnen und Inhaber eines Magic Passes erhalten in den Top4-Skigebieten keine vergünstigten Tageskarten mehr. Die vier beteiligten Skigebiete Adelboden-Lenk, Gstaad, Jungfrau Ski Region und Meiringen-Hasliberg hatten so möglichst vielen Wintersportfans das Skifahren in der Nähe ...
FOTO: ZVG

«Deux im Schnee» geht in die nächste Runde

Vergangene Woche startete das Projekt «Deux im Schnee» in eine nächste Runde. Das Projekt bringt Schüler aus der Deutschschweiz und der Romandie zusammen und fördert so den Austausch von Schüler:innen über den Röstigraben. Es war die erste von insgesamt vier Wochen, die Schulklassen ...
FOTO: ZVG

«Deux im Schnee» geht in die nächste Runde

Vergangene Woche startete das Projekt «Deux im Schnee» in eine nächste Runde. Das Projekt bringt Schüler aus der Deutschschweiz und der Romandie zusammen und fördert so den Austausch von Schüler:innen über den Röstigraben. Es war die erste von insgesamt vier Wochen, die Schulklassen ...
FOTO: NICOLAS GEISSBÜHLER

Dank Kantersieg: Eine Hand am Meisterpokal

Der HC Gstaad-Saanenland bestritt am Samstagabend sein letztes Heimspiel der regulären Saison und bezwang dabei den EHC Oberlangenegg gleich mit 10:3 (5:1, 4:0, 1:2). Nun fehlt den Gstaadern nur noch ein einziger Punkt, um die Meisterschaft zu gewinnen. Diesen können sie in den zwei noch ...
FOTO: NICOLAS GEISSBÜHLER

Dank Kantersieg: Eine Hand am Meisterpokal

Der HC Gstaad-Saanenland bestritt am Samstagabend sein letztes Heimspiel der regulären Saison und bezwang dabei den EHC Oberlangenegg gleich mit 10:3 (5:1, 4:0, 1:2). Nun fehlt den Gstaadern nur noch ein einziger Punkt, um die Meisterschaft zu gewinnen. Diesen können sie in den zwei noch ...

Gelder für «Skills Centre» mit Skifahren gesammelt

Diese Woche veranstaltete Bruno Guntelach eine ungewöhnliche Spendenaktion: Er sammelte Geld durch Skifahren. Sponsoren konnten ihm pro Runde, die er am Wasserngrat fuhr, Geld spenden. Die Spenden kommen dem Projekt «Skills Centre» in Südafrika zu Gute.

Gelder für «Skills Centre» mit Skifahren gesammelt

Diese Woche veranstaltete Bruno Guntelach eine ungewöhnliche Spendenaktion: Er sammelte Geld durch Skifahren. Sponsoren konnten ihm pro Runde, die er am Wasserngrat fuhr, Geld spenden. Die Spenden kommen dem Projekt «Skills Centre» in Südafrika zu Gute.

Glacier 3000 eröffnet das höchstgelegene Carnotzet der Welt

Drei Monate nach dem Brand im Botta-Restaurant auf dem Glacier 3000 eröffneten die Verantwortlichen am 29. Dezember 2022 ein temporäres Restaurant. Ein Carnotzet mit 70 Innen- und ebenso vielen Terrassenplätzen.

Glacier 3000 eröffnet das höchstgelegene Carnotzet der Welt

Drei Monate nach dem Brand im Botta-Restaurant auf dem Glacier 3000 eröffneten die Verantwortlichen am 29. Dezember 2022 ein temporäres Restaurant. Ein Carnotzet mit 70 Innen- und ebenso vielen Terrassenplätzen.
Die Rettungssanitäter:innen des Rettungsdienstes der Spital STS AG leisteten 2022 über 7400 Einsätze, verabreichten über 4000 Infusionen und wurden zu 135 Reanimationen gerufen. FOTO: ZVG

Spital STS AG: über 7400 Rettungsdiensteinsätze

Der Rettungsdienst der Spital STS AG rückte 2022 über 7400 Mal aus und fuhr dabei umgerechnet über sieben Mal um den Globus.
Die Rettungssanitäter:innen des Rettungsdienstes der Spital STS AG leisteten 2022 über 7400 Einsätze, verabreichten über 4000 Infusionen und wurden zu 135 Reanimationen gerufen. FOTO: ZVG

Spital STS AG: über 7400 Rettungsdiensteinsätze

Der Rettungsdienst der Spital STS AG rückte 2022 über 7400 Mal aus und fuhr dabei umgerechnet über sieben Mal um den Globus.

Der Nachwuchs kommt: Gsteig und Lauenen eröffnen zusätzliche Klassen

Die Gemeinden Gsteig und Lauenen eröffnen ab dem neue Schuljahr 2023/24 jeweils eine zusätzliche Klasse. In Saanen ändert sich nichts, aber auch hier ist das Thema der steigenden Schülerzahlen präsent.

Der Nachwuchs kommt: Gsteig und Lauenen eröffnen zusätzliche Klassen

Die Gemeinden Gsteig und Lauenen eröffnen ab dem neue Schuljahr 2023/24 jeweils eine zusätzliche Klasse. In Saanen ändert sich nichts, aber auch hier ist das Thema der steigenden Schülerzahlen präsent.
Die von Jakob Zumstein-Matti dem Alten Archiv von Saanen geschenkten Urkunden, mehrere noch aus Pergament. Oben die beiden ältesten von 1489.

Der Turnelsberg in alter Zeit – Beitrag zur Geschichte der Bewirtschaftung unsere Alpen

Jakob Zumstein-Matti hat dem Alten Archiv der Gemeinde Saanen einige sehr alte Urkunden vom Turnelsberg geschenkt. Die älteste von ihnen stammt aus dem Jahr 1489. Sie gibt einen guten Einblick in die damaligen Besitzverhältnisse und die Grösse des Berges. Mehr als 20 weitere Dokumente aus ...
Die von Jakob Zumstein-Matti dem Alten Archiv von Saanen geschenkten Urkunden, mehrere noch aus Pergament. Oben die beiden ältesten von 1489.

Der Turnelsberg in alter Zeit – Beitrag zur Geschichte der Bewirtschaftung unsere Alpen

Jakob Zumstein-Matti hat dem Alten Archiv der Gemeinde Saanen einige sehr alte Urkunden vom Turnelsberg geschenkt. Die älteste von ihnen stammt aus dem Jahr 1489. Sie gibt einen guten Einblick in die damaligen Besitzverhältnisse und die Grösse des Berges. Mehr als 20 weitere Dokumente aus ...
FOTO: SONJA WOLF

Outdoorkunst

Zwei gigantische schwarze Skulpturen ragen im Garten des Gstaad Palace seit letztem Wochenende in den Winterhimmel. «Her» – so ist die recht abstrakte, womöglich weibliche Figur betitelt, die der anderen, konkreteren Figur «Cape Silver» entgegenzutreten scheint. Zweitere erinnert an ...
FOTO: SONJA WOLF

Outdoorkunst

Zwei gigantische schwarze Skulpturen ragen im Garten des Gstaad Palace seit letztem Wochenende in den Winterhimmel. «Her» – so ist die recht abstrakte, womöglich weibliche Figur betitelt, die der anderen, konkreteren Figur «Cape Silver» entgegenzutreten scheint. Zweitere erinnert an ...
{{alt}}

Das «Gesundheitsnetz Simme Saane» hat neue Unterstützer

Weitere Akteure in der Gesundheitsversorgungsregion Simmental-Saanenland haben die Absicht, sich dem geplanten «Gesundheitsnetz Simme Saane» anzuschliessen: Der Spitex-Verein Saane-Simme und die Genossenschaft Maternité Alpine haben je eine Absichtserklärung mit der Gesundheit Simme Saane ...
{{alt}}

Das «Gesundheitsnetz Simme Saane» hat neue Unterstützer

Weitere Akteure in der Gesundheitsversorgungsregion Simmental-Saanenland haben die Absicht, sich dem geplanten «Gesundheitsnetz Simme Saane» anzuschliessen: Der Spitex-Verein Saane-Simme und die Genossenschaft Maternité Alpine haben je eine Absichtserklärung mit der Gesundheit Simme Saane ...
{{alt}}

Tamedia übernimmt zwei Regionalzeitungen

Das grosse Schweizer Medienhaus Tamedia übernimmt alle Anteile an der Berner Oberland Medien AG (BOM), die hinter dem «Berner Oberländer» und dem «Thuner Tagblatt» stehen. Dies vermeldet der Klein Report, der Mediendienst der Schweizer Kommunikationsbranche. Die G. Maurer AG, bislang ...
{{alt}}

Tamedia übernimmt zwei Regionalzeitungen

Das grosse Schweizer Medienhaus Tamedia übernimmt alle Anteile an der Berner Oberland Medien AG (BOM), die hinter dem «Berner Oberländer» und dem «Thuner Tagblatt» stehen. Dies vermeldet der Klein Report, der Mediendienst der Schweizer Kommunikationsbranche. Die G. Maurer AG, bislang ...
{{alt}}

Neuausrichtung des Forstdienstes Saanenland

Ab 2023 werden die Forstreviere Saanen-West/Gsteig, Saanen-Ost und Lauenen mit den drei Gemeinden Gsteig, Lauenen und Saanen zusammengeführt und in das Dienstleistungszentrum Wald und Umwelt Saanenland integriert. Fadri Beeli wird das bisherige Team tatkräftig unterstützen.
{{alt}}

Neuausrichtung des Forstdienstes Saanenland

Ab 2023 werden die Forstreviere Saanen-West/Gsteig, Saanen-Ost und Lauenen mit den drei Gemeinden Gsteig, Lauenen und Saanen zusammengeführt und in das Dienstleistungszentrum Wald und Umwelt Saanenland integriert. Fadri Beeli wird das bisherige Team tatkräftig unterstützen.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote