Mountain Cup – Outdoor-Bowls vom Feinsten

Di, 08. Okt. 2019
Nur zufriedene Gesichter am Mountain-Cup-Final 2019 FOTOS: ZVG

Nachdem die Bowls-Saison in der Halle abgeschlossen war – die Curlinghalle wird im Herbst für andere Anlässe genutzt und für die Curlingsaison vorbereitet – wurden die Teppiche kurzerhand in Schönried ausgerollt, wo der Bowls Club die Möglichkeit bekam, temporär auf der Sportanlage des Schulhauses zu spielen. Nach einigen positiv verlaufenen Testpartien, selbst bei Flutlichtverhältnissen, wurde der Mountain Cup über zwei Wochenenden bei perfekten Verhältnissen draussen ausgetragen. Samstag, 21. September

Sechs Teams (Pairs und Triples) kämpften über je vier Spiele um den Teiltitel «Mountain Cup 2019 – 1.0». Dabei waren neue Gesichter im Einsatz und auch ein hochdekoriertes Team aus Thun trat an. Am späteren Nachmittag dieses wunderschönen Herbsttages sah die Schlussrangliste das Team Matti/ Trösch vor Siegenthaler/Siegenthaler und auf dem dritten Platz drei nach Punkten ex aequo rangierte Teams. Dass die Spielbahnen trotz einwandfreien Outdoor-Verhältnissen etwas «tricky» waren, zeigt wohl der Umstand, dass das auswärtige Team aufgrund der fehlenden Trainings das Ende der Rangliste zierte.

Sonntag, 29. September
Die vier Teams spielten eine Round Robin um den Teiltitel «Mountain Cup 2019 – 2.0». Die Spiele waren meist sehr eng umkämpft und in der Endabrechnung waren es vor allem die Ends, welche den Unterschied ausmachten. Sieger wurde das Team Hauswirth/ Hauswirth vor Iseli/Paroni.

Im zweiten Teil des Nachmittags stiessen die Sieger sowie eines der drittplatzierten Teams vom Samstag, 21. September dazu, um den Mountain-Cup-Sieger 2019 auszuspielen. In einem spannenden und bis zum Schluss offenen Spiel setzten sich Beat Matti und Christian Haldimann gegen Reinold und Erika Hauswirth durch. Das Spiel um Rang drei gewannen Simone Iseli und Barbara Paroni gegen Markus und Christine Tschanz.

Die Bowls-Saison 2019 ist nun offiziell abgeschlossen. Die Teppiche bleiben vorerst noch in Schönried «ready to go» gelagert (für weitere spontane Einsätze). Wir danken dem Schulhaus Schönried und vor allem Abwart Richard Trösch für die Gastfreundschaft, welche die Bowls-Saison bereichert und verlängert.

KURT ISELI

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kioskschliessung sorgt für Empörung

Der Kiosk beim Bahnhof Gstaad ist aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen. Bei Gästen und Einheimischen stösst das auf heftige Reaktionen.

BLANCA BURRI
Von einem Tag auf den anderen und präzise zum Saisonbeginn schloss die Valora Management AG die Türen der Verkaufsstelle von Press & Books in Gstaad per 20. Juli. Sie begründet die Schliessung mit den «behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus». Diese...