banner

Jodelgesang rettet den nassen Sonntag

Di, 05. Nov. 2019

Sieben Jodlergruppen aus dem Saanenland und dem Pays-d’Enhaut begeisterten am vergangenen Sonntag in der Kirche. Gastgeber des traditionellen Kirchenkonzertes waren dieses Jahr die «Jodlerfründe» Arnensee.

BLANCA BURRI
Manchmal passiert beim Singen etwas, das weder Sänger noch Zuhörer erklären können. Es ist, als ob die vielen Einzelstimmen verschmelzen würden, als ob sich die Seelen der Sänger verbänden. Bald schwappt der mystische Moment auf das Publikum über und am Ende des Stücks bleiben alle etwas entrückt und verlegen zurück. Diese Momente kann man weder programmieren noch heraufbeschwören – es geschieht, wenn alles passt. So auch am Sonntag, als der Jodlerklub Lauenen nach dem perfekt intonierten «Firabe» von Robert Fellmann die Eigenkomposition zum 25-Jahr-Jubiläum anstimmte. Ueli…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zukunftstag in der Praxis

Loris Gygax war am Zukunftstag in der Praxis Madora. Als ich in der Praxis ankam, wurde ich herzlich begrüsst. In einem ruhigen Raum erzählte Loris vom Beruf.

Welchen Beruf siehst du dir an?
MPA, das ist Medizinische/r Praxisassistent/in.

Wieso hast du diesen Beruf ausgewählt?
Weil Zukunftstag ist und die Knaben Frauenberufe schnuppern sollen und die Mädchen Männerberufe.

Wieso bist du auf die Praxis Madora gekommen?
Weil meine Mutter hier arbeitet.

Was macht man da ...