«Jimmy Flitz Chinderwiehnacht» auf Abschiedstournee

Fr, 06. Dez. 2019

Das Weihnachtsspiel «Jimmy Flitz» macht am 14. Dezember Halt in der Kirche Saanen.

Wer kennt sie nicht, Jimmy Flitz, die freche Maus vom Münsterspitz? Zusammen mit dem Spielzeugroboter TrixLeGix und dem Moudi De Meuron macht sie sich auf den Weg nach Bethlehem. Der gebildete Moudi erklärt ihr aber schnell, dass man da nicht einfach bei der Loeb-Ecke ins Tram steigen kann. Nein, man müsste sich schon auf eine weite Reise begeben …

Die Kinder- und Jugendarbeit der Kirchgemeinde Saanen-Gsteig freut sich, dass Roland Zoss (Xenegugeli) mit rund 50 Darstellenden bei seiner Abschiedstournee auch in der Kirche Saanen Halt macht. Barbara Kohli mit dem Kinderchörli Saanenland wird mit ihren Kindern dieses adventliche Musical gesanglich untermalen. Auch Christine Lauterburg wird wieder dabei sein.

Lassen Sie sich in dieses herzerwärmende Weihnachtsspiel hineinnehmen und geniessen Sie ein wunderbares Familien-Musical für Gross und Klein.

KINDER- UND JUGENDARBEIT

KIRCHGEMEINDE SAANEN-GSTEIG, DANIEL BURRI

Vorstellung: Samstag, 14. Dezember, 15.30 Uhr in der Kirche Saanen. Tickets: www.starticket.ch

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Brand eines Bauernhauses

Am Mittwochabend ist in Saanenmöser ein Bauernhaus in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Mittwoch, 16. September, kurz nach 20.30 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass es in einem Bauernhaus in Saanenmöser brenne. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen auf die nebenstehende Scheune konnte durch die Feuerwehren...