banner

Drei Musiker verzauberten Zweisimmen

Fr, 06. Dez. 2019

Zum Abschluss der Konzertfeierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen von Zweisimmen Jazz verzauberte vergangenen Samstagabend das Trio «Mare Nostrum» mit den drei Ausnahmemusikern Paolo Fresu, Richard Galliano und Jan Lundgren das Publikum in der vollbesetzten Kirche in Zweisimmen.

Die Organisatoren der Zweisimmner Jazzkonzerte, Leila und Jules van Enckevort sowie Markus Bachmann, tischten den Musikern des international renommierten Trios «Mare Nostrum» vorgängig und aus langer Tradition heraus einen wunderbar saisonal abgestimmten Mehrgänger an van Enckevorts gemütlichem Küchentisch auf. Sozusagen als Dankeschön sorgten die drei Weltklassemusiker anschliessend für einen Leckerbissen in Form eines einzigartigen Konzertes – und rund 300 Besucherinnen und Besucher genossen den grandiosen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Drei Personen festgenommen

Koordinierte Aktion gegen Ausbeutung von Arbeitskräften führte zu drei Verhaftungen.

Gestern Dienstagmorgen führte die Kantonspolizei Bern unter der Leitung der kantonalen Staatsanwaltschaft für besondere Aufgaben in Gstaad und Saanen eine koordinierte Aktion gegen Ausbeutung von Arbeitskräften durch. Dabei wurden drei serbische Staatsangehörige (ein Mann, 69 Jahre, und zwei Frauen, 62 und 41 Jahre) verhaftet. Der Verdacht: Sie sollen ausländische Arbeitsk...