Julie Trummer wieder in den FIS-Punkterängen

Fr, 06. Dez. 2019
Julie Trummer – hier in «Kampfposition» – mischte bei den FIS-Rennen diese Woche immer vorne mit. FOTO: RK-PHOTOGRAPHY

Skirennfahrerin Julie Trummer ist derzeit in bestechender Form. In Veysonnaz zeigte sie dies mit Rang 5 und 11 im Riesenslalom.

JENNY STERCHI

Die Schweizer Nachwuchselite der Damen, unter ihnen Julie Trummer aus Feutersoey, war in Veysonnaz im Einsatz. Dort bestritten sie zwei FIS-Riesenslalomrennen. Im Riesenslalom am Dienstag konnte die C-Kaderathletin Julie Trummer mit Rang 5 eine erste Marke setzen. Im zweiten Lauf gelang der jungen Rennfahrerin gar die zweitbeste Laufzeit. Entsprechend hoch waren die Erwartungen im Hinblick auf das Rennen des BRACK.CH Swiss Cups am Mittwoch. Dort verfehlte Trummer die Top Ten nur knapp und landete auf Rang 11.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kioskschliessung sorgt für Empörung

Der Kiosk beim Bahnhof Gstaad ist aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen. Bei Gästen und Einheimischen stösst das auf heftige Reaktionen.

BLANCA BURRI
Von einem Tag auf den anderen und präzise zum Saisonbeginn schloss die Valora Management AG die Türen der Verkaufsstelle von Press & Books in Gstaad per 20. Juli. Sie begründet die Schliessung mit den «behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus». Diese...