«The show must go on» – Snow Battle 2020

Di, 11. Feb. 2020

Good News: Auch dieses Jahr findet das Snow Battle am Schönrieder Horneggli statt. Am kommenden Samstag, 15. Februar geht der Anlass beim Kuhstall bereits zum vierten Mal über die Bühne.

Auch dieses Jahr haben sich die Organisatoren wieder spektakuläre Wettkämpfe ausgedacht. Es werden vier lokale Skiclubs im Battle gegeneinander antreten. Neu kann man sich nun auch als Einzelkämpfer am Event anmelden. Das Ski Warrior Single Battle wird für zusätzliche Spannung und Spektakel sorgen.

Nach einem erlebnisreichen Tag auf der Piste erwartet dich ab 16 Uhr ein Après-Ski, wie du es nie zuvor erlebt hast! Mit DJ «Deep Sexy Kilo» und «Forsition» wird das diesjährige Snow Battle musikalisch vom Rooftop aus kräftig eingeheizt. Um 19 Uhr treten die vier Teams der Skiclubs Schönried, Grund, Lauenen und Lenk sowie die Einzelwettkämpfer gegeneinander an, um den heissbegehrten Pokal zu ergattern. Du kannst die Gladiatoren unter Flutlicht am Schönrieder Hausberg hautnah mitverfolgen.

Möchtest du dich am diesjährigen Battle mit anderen Einzelkämpfern messen? Dann wäre das Ski Warrior Single Battle das Richtige für dich. Es besteht die Möglichkeit, morgen Mittwoch und übermorgen Donnerstag nach Wunsch ein Training zu besuchen, damit du dich bestmöglich auf die Schlacht vorbereiten kannst. Das Qualifikations-Battle findet am kommenden Freitag, 14. Februar ab 19 Uhr statt. Wenn du bei den Besten bist, darfst du das Finale vom Samstag mitbestreiten.

Im Anschluss an den Wettkampf geht das Snow Battle im Restaurant Kuhstall in eine weitere Runde. Mit den beiden DJs wird in die Nacht hineingetanzt.
Das OK des Snow Battle sowie die Skischule Schönried freuen sich auf zahlreiche Zuschauer, welche die Kämpfer am Rande anfeuern werden. «Ne ad ludos incipere.»

PD

Für die Anmeldung zum Einzelwettkampf oder weitere Auskünfte und Fragen wende dich an Mike Haldi, Telefon 079 470 82 62 oder E-Mail: mikhaldi@yahoo.de.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Herausfordernde Verhandlungen

Die Harmonisierung der Entschädigung der Landeigentümer durch die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) läuft auf Hochtouren. Die Stimmung bei den Landeigentümern ist unterschiedlich: Alle verstehen, dass es eine Vereinheitlichung braucht, trotzdem gibt es Kritikpunkte.

BLANCA BURRI
Weil die Skipisten und Bergbahnen über fremdes Eigentum führen, geschäften viele Bergbahnen sozusagen auf fremdem Eigentum. Im Gegenzug erhalten die Landeigentümer von den ...