Julie Trummer fährt an die WM

Fr, 28. Feb. 2020

Swiss-Ski hat die Selektion für die alpine Juniorenweltmeisterschaft in Narvik (Norwegen) vorgenommen. Die Feutersoeyerin Julie Trummer ist mit von der Partie.

BLANCA BURRI
Die Junioren-WM findet vom 5. bis 14. März im norwegischen Narvik statt. Julie Trummer vom Skiclub Gsteig-Feutersoey wurde dank ihrer konstanten Leistungen in dieser Saison selektioniert. Für die C-Kader-Athletin ist es die erste Teilnahme an der Junioren-WM. Bei welchen Disziplinen die 18-Jährige antreten wird, ist noch offen. «Wahrscheinlich bei den Speed-Disziplinen», vermutet sie. Und auf was freut sie sich im Besonderen? «Auf die Rennen und den internationalen Vergleich freue ich mich sehr.» Weil sie bisher vor allem an Schweizer Wettkämpfen teilgenommen hat, kann sie nicht einschätzen, was für sie in Norwegen drin liegt. «Es ist sehr cool, dass ich teilnehmen kann und werde meine beste Leistung abrufen.» Auch Amélie Klopfenstein, die Überfliegerin der Olympischen Jugendspiele Lausanne, wird in Norwegen starten.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Verdacht wegen Menschenhandels erhärtet

Der Verdacht wegen Menschenhandels im Zusammenhang mit dem im Januar 2020 festgenommenen serbischen Ehepaar im Saanenland erhärtet sich. Laut dem Obergericht des Kantons Bern wurde die Untersuchungshaft verlängert. Zeugenaussagen erscheinen glaubhaft und es drohen im Falle einer Verurteilung empfindliche Freiheitsstrafen.

KEREM S. MAURER
Im Januar wurde im Saanenland ein serbisches Ehepaar und die Tochter der Ehefrau verhaftet (wir haben berichtet). Den Eheleuten wird Menschenhandel...