Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Mo, 10. Feb. 2020

Zwischen Zweisimmen und Saanenmöser sind am Montagnachmittag zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein Verletzter wurde mit der Rega ins Spital geflogen. 


Gemäss ersten Erkenntnissen fuhren die beiden Autos auf der Saanenstrasse in entgegengesetzter Richtung, wobei eines der beiden Fahrzeuge aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. In der Folge kam es zu einer Frontalkollision. Zwei ausgerückte Ambulanzteams brachten einen verletzten 29-jährigen Autolenker zur Kontrolle ins Spital.    Einen    verletzten    25-jährigen Lieferwagenlenker transportierten sie zur Rega-Basis in Zweisimmen. Von dort wurde er mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Herausfordernde Verhandlungen

Die Harmonisierung der Entschädigung der Landeigentümer durch die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) läuft auf Hochtouren. Die Stimmung bei den Landeigentümern ist unterschiedlich: Alle verstehen, dass es eine Vereinheitlichung braucht, trotzdem gibt es Kritikpunkte.

BLANCA BURRI
Weil die Skipisten und Bergbahnen über fremdes Eigentum führen, geschäften viele Bergbahnen sozusagen auf fremdem Eigentum. Im Gegenzug erhalten die Landeigentümer von den ...