Spital Zweisimmen braucht eigenständiges Profil!

Fr, 22. Mai. 2020

Die Neubesetzung der ehemaligen Wallbach-Praxis durch einen Praxisbetreiber mit zugehörigem Spitalbetrieb zeigt, dass im Gesundheitswesen der Region wirtschaftliches Potenzial liegt. Und dass sich die Spielregeln ändern – ob es den Einwohnern und bisherigen Interessenvertretern gefällt oder nicht. Für das Spital Zweisimmen ergeben sich daraus neue Aufgaben – aber wer soll sie erfüllen?

Jahrelang wurde lamentiert und geredet über die problematische Hausarztversorgung im Simmental und Saanenland. Absehbar war, dass viele der noch praktizierenden Ärzte innerhalb weniger Jahre in Pension gehen würden. Und dass es in Zeiten eines allgemeinen Ärztemangels kaum möglich sein würde, diese Lücken in der althergebrachten Art zu schliessen. Die Praxen von Medbase in Zweisimmen und nun auch von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Hie läbe, hie ichoufe» – eine Aktion zur Unterstützung der lokalen Betriebe

Der Gewerbeverein Saanenland, Gstaad Saanenland Tourismus und der Hotelierverein Gstaad Saanenland haben gemeinsam das Projekt «Hie läbe, hie ichoufe» zur Unterstützung des lokalen Gewerbes und der lokalen Gastronomie erarbeitet. Sämtliche Haushaltungen in Saanen bekommen eine Gstaad Gift Card mit einem Betrag zwischen 25 und 100 Franken. Die Gemeinde Saanen beteiligt sich an der Finanzierung des Projekts.

«Nachdem der Bundesrat den Fahrplan für die Locker...