EM-Gold für GYC-Sportmitglied Anja von Allmen

Di, 01. Sep. 2020
Strahlende Siegerin (Mitte): Die erst 17-jährige Berner Oberländerin Anja von Allmen schreibt Schweizer Segelsportgeschichte. FOTOS: ZVG

Das Double ist geschafft: Die Spiezerin Anja von Allmen, welche Sportmitglied des Gstaad Yacht Clubs ist, sichert sich nach dem Junioren-WM-Titel im Laser 4.7 vor exakt einem Jahr nun auch den EM-Titel! Ebenfalls in die Top 10 schaffte es Viktoria Jedlinska (SNG), welche sich den zehnten Platz und damit die Silbermedaille in der U16-Wertung sicherte, sowie Emilie Tschanz (GYC/DRCS), Juniorin aus Zweisimmen, ebenfalls Sportmitglied im GYC, auf Rang 15.

Der Auftakt zur Junioren-EM verlief für die amtierende Juniorenweltmeisterin im Laser 4.7 alles andere als wunschgemäss: Die Starts zu den ersten drei Races misslangen Anja von Allmen (GYC/RCO/DRCS) so ziemlich. In den weiteren Wettfahrten platzierte sich die mittlerweile 17-jährige Berner Oberländerin an den Laser-4.7-Junioren-EM im portugiesischen Vilamoura jedoch stets in den Top 5 und sicherte sich dank dieser Konstanz bei den Frauen souverän den EM-Titel!

Souveräner Sieg dank brillianter
Aufholjagd

«Die ersten beiden Tage starteten wir schlecht», bestätigt auch Anjas Trainer Damir Nakrst. Anja habe sich als amtierende Juniorenweltmeisterin selber zu sehr unter Druck gesetzt. Dass sie trotz diesem schlechten Auftakt nicht aufgegeben habe, sondern schliesslich souverän zu EM-Gold gesegelt sei, liege darin, dass sie eine Kämpfernatur sei: «Als Anja realisiert hat, dass es eigentlich keine grosse Sache ist, war sie nicht mehr zu bremsen und hat ihre Gegnerinnen richtiggehend überrollt», so der Coach mit kroatischen Wurzeln.

Ein weiterer Erfolg im Palmarès der Spiezer Segelhoffnung
Mit diesem Titel fügt Anja von Allmen ihrem bereits jetzt schon beeindruckenden Palmarès einen weiteren Erfolg hinzu. Die Gymnasiastin und amtierende Schweizermeisterin im Laser 4.7 hatte zuletzt das Europacup-Gesamtklassement bei den Frauen für sich entschieden und wurde dafür vor einer Woche in Vilamoura entsprechend ausgezeichnet.

Anja von Allmen wechselt nun in den Laser Radial und beabsichtigt, Ende Oktober an der Radial Youth EM in Hyères teilzunehmen.

SWISS SAILING, DIANA FÄH MOSIMANN

Ebenso wie Swiss Sailing drückt auch der Gstaad Yacht Club Anja von Allmen die Daumen und wünschen ihr alles Gute für den weiteren Verlauf ihrer Segelkarriere!

GSTAAD YACHT CLUB

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Oberstufe der Schule Bissen-Turbach wird geschlossen

Die 7. bis 9. Klasse mit den Kindern aus Bissen und Turbach wird im Sommer 2021 ins Oberstufenzentrum Ebnit integriert. Die Schülerzahlen sind und bleiben zu tief, um die Klasse im Turbach weiterzuführen. Hingegen bleibt die Mittelstufe vor Ort erhalten.