Eine Medaille und zwei Diplome am Schweizer Final

Di, 06. Okt. 2020
Von links oben: Yanis, Sinja, Luana, Danja, Leonie. FOTOS: ZVG

Mit dem Schweizer Final fand am Samstag, 26. September 2020 der Saisonhöhepunkt des Nachwuchsprojekts Mille Gruyère statt. Über 340 Läufer und Läuferinnen zwischen 10 und 15 Jahren waren in Monthey am Start, darunter auch fünf Athleten/innen aus dem Saanenland. Sie liessen sich vom Kälteeinbruch nicht beeindrucken und zeigten nochmals super Leistungen.

Danja Reichenbach, mit zehn Jahren die Jüngste im LA-Team, sicherte sich mit einem schnellen Schlussspurt Platz 6 und ein Diplom. Leonie Steffen, U12, lief in einem sehr schnellen Rennen eine neue persönliche Bestzeit von 3:16,88 und holte sich mit dem fünften Rang auch ein Diplom. Yanis Reichenbach, sehr konzentriert am Start, konnte sich aus dem gröbsten Gerangel heraushalten, platzierte sich sofort an der Innenkante und lief die 1000 Meter in einer neuen persönlichen Bestzeit von 3:10,84. Diese super Zeit wurde mit der Bronzemedaille belohnt.

In der Kategorie U14/U16 waren Luana Rentschler und Sinja Reuteler am Start. Beide hatten sich das erste Mal für den Final qualifiziert. Am Start wurden sie von den heftigen Rangeleien überrascht und mussten das Feld von hinten aufrollen. In guten Zeiten platzierten sich Sinja auf dem 13. und Luana auf dem 24. Platz.

Ganz herzliche Gratulation euch allen und geniesst die trainingsfreie Zeit!

KARIN SCHNEEBERGER/ TV SAANEN GSTAAD

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Walter Heer mit dem besten Resultat

Die für den Gemeinderat von Saanen gewählten Kandidaten sind: Walter Heer (FDP, bisher), Petra Schläppi-Hauswirth (SVP), Klaus Romang (SVP), Nathanael Perreten (SVP), Patricia Matti (SVP), Martin Hefti-Wichtermann (SVP), David Schmid (FDP) und Hans Peter Schwenter (FLS, bisher).