Erlebniswelt Stimme

Di, 20. Okt. 2020
FOTOS: NADINE HAGER

Es war kurz vor elf Uhr, als Stephanie Iseli am vergangenen Samstagmorgen bedeutungsvoll ihr Kamishibai öffnete und einen kleinen Scheinwerfer auf die farbigen Illustrationen richtete. Rund 20 Kinder verfielen in erwartungsvolles Schweigen: Die Zwei- bis Elfjährigen waren bereit für eine Geschichte. Sie wurden nicht enttäuscht: Stephanie Iseli ist eine geübte Erzählerin. Mit lebhafter Gestik und ausgefeilten Stimmen holte sie die begeisterten Kinder ab, bewog sie zum Mitdenken und Mitgestalten. Gemeinsam erlebten die jungen Zuhörenden die Welt dreier Tierfreunde: Mit lautem Hahngeschrei weckten sie den Bauernhof auf, zählten bis 30, damit Waldemar, das dicke Schwein, sich verstecken konnte und statteten ein ganzes Piratenschiff mit Seeräuberequipment aus. Als das Kamishibai schliesslich langsam wieder geschlossen wurde, stürmten die Kinder aus dem Untergeschoss des Kirchgemeindehauses nach draussen – bereit, nun ebenfalls ein Abenteuer mit ihren Freunden zu erleben.

NADINE HAGER

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Neu Rellerli» ist in der Startphase

Die Freunde des Rellerli strahlen Zuversicht aus: Das Plangenehmigungsverfahren für eine neue Rellerlibahn ist in der Startphase. Mit einem reibungslosen Verfahren ohne Einsprachen könnte die Bahn Ende 2023 den Betrieb aufnehmen.

ANITA MOSER
Sein Ziel sei es, etwas leisere Töne anzuschlagen, betonte Heinz Welten nach seiner Wahl zum Präsidenten des Vereins Freunde des Rellerli vor einem guten Jahr. Trotz über 1000 Mitgliedern seien die Freunde des Rellerli als St...