Turpachbach-Sanierung ist auf Kurs

Di, 13. Okt. 2020

Der Turpachbach ist schon einige Male über die Ufer getreten, mit zum Teil verheerenden Folgen. Solche Ereignisse könnten sich aufgrund der Klimaerwärmung und der daraus resultierenden stärkeren Niederschläge häufen. Damit der Bach einem Jahrhunderthochwasser standhält, werden 10 von 11 Sperren saniert. Die erste Etappe wurde 2019 ausgeführt, mit der zweiten Etappe hat man im August begonnen. Bis Weihnachten soll der Turpachbach wieder in seinem gewohnten Bachbett fliessen.

ANITA MOSER
Von September bis Dezember 2019 wurden in einer ersten Etappe die Sperren 5,7,9 und 10 saniert (wir haben berichtet). Aktuell werden die Sperren 1 bis 3, 6, 8 und 11 instandgesetzt. Geht alles nach Plan, wird der Turpachbach an Weihnachten wieder in seinem gewohnten Bachbett fliessen. Bei Schwelle 6…

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Grossrat Hans Schär fordert die korrekte Umsetzung

Mit einer dringlichen Motion verlangt FDP-Grossrat Hans Schär die korrekte und massvolle Umsetzung des Dekrets über die Allgemeine Neubewertung der nichtlandwirtschaftlichen Grundstücke.

ANITA MOSER
Die Allgemeine Neubewertung der nichtlandwirtschaftlichen Liegenschaften (AN20) sorgt im Saanenland für grossen Unmut. Über Nacht werden viele betroffene Liegenschaftsbesitzerinnen und -besitzer zu Millionären – zumindest auf dem Papier. Man könne die Bere...